Zum Inhalt wechseln


Foto

Schlechte Rückhand, Welches Material ?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 ronnaldo

ronnaldo

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 12 März 2013 - 18:03

Hi Leute,

 

Ich hätte mal eine Frage und ich hoffe mir kann jemand helfen.

 

Ich bin ein Angriffspieler und ich spiele zur Zeit mit 2 Angriffsbelägen von Cornilleau und bin auch sehr zufrieden damit.

 

Mein Problem ist folgendes, ich spiele sehr viel mit Topspin und Schuss, da meine Rückhand insgesamt jedoch schlechter ist als meine Vorhand probiere ich immer umzulaufen und die Bälle mit der Vorhand zu nehmen da sie sehr viel sicherer und besser ist.

 

Da während meine ganzen Laufbahn meine Rückhand immer schlechter war als meine Vorhand wollte ich nun für kommende Saison meine Rückhand umrüsten, jedoch weiss ich nicht womit ?

 

Meine Rückhand ist ziemlich unsicher was die Topspins und Schläge betrifft, jedoch sind meine Blocks ziemlich gut. Eigentlich bräuchte ich einen Belag mit dem ich den Gegner ausblocken und stören kann damit ich so wenig Fehler wie möglich mache. Die Punkte mache ich dann nach wie vor mit meiner Vorhand.

 

Jedoch weiss ich nicht welches Material sich hierfür eignet da ich wahrscheinlich mein ganzes Spiel umstellen muss.

 

Bin ein bisschen ratlos da ich bis jetzt immer mit normalen Angriffsbelägen gespillt habe.

 

Danke für jede Antwort.



#2 Markus Thies

Markus Thies

    Administrator

  • Administrators
  • 788 Beiträge
  • OrtGöttingen
  • Verein:TTV Geismar
  • Spielklasse:Bezirksliga Göttingen

Geschrieben 16 März 2013 - 10:59

Welche Beläge spielst denn, es hängt nicht an der Marke. Cornilleau hat sehr unterschiedliche Beläge im Sortiment. Belag und Schwammstärke wäre wichtig.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0