Zum Inhalt wechseln


Foto

Torpedo-Herren Feiern Meisterschaft Und Oberliga-Aufstieg


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Torpedo Göttingen

Torpedo Göttingen

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 399 Beiträge

Geschrieben 24 März 2013 - 07:52

Mit einem ungefährdeten, in dieser Höhe aber zu hoch ausgefallenen 9:3-Sieg gegen den SV Germania Grasdorf sicherte sich die erste Herrenmannschaft am drittletzten Spieltag der Verbandsliga (23.03.2013) die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga. Erneut sorgten drei klare Doppelerfolge durch Kösterelioglu/Hollung, Holzendorf/Roland und Schönknecht/Ruhnke für einen Start nach Maß. Sehr umkämpft waren dagegen die Partien im oberen Paarkreuz: Ahmet Kösterelioglu gewann beide Spiele in fünf Sätzen, Maik Schönknecht ging bei seinem Sieg gegen Argut ebenfalls über die volle Distanz, nachdem er gegen Stankiewicz ebenso knapp verloren hatte. Die übrigen drei Punkte steuerte das mittlere Paarkreuz bei: Jan Holzendorf, in der Rückrunde nach wie vor unbesiegt, gewann beide Partien, Folker Roland bezwang Grasdorfs Urgestein Kai Friedrich in drei Sätzen.

Zuvor hatte die Zweite von Torpedo gegen Grasdorf mit 2:9 verloren. Die Göttinger Punkte holten dabei Carsten Ruhnke (gegen Argut) sowie Thomas Lening in einem sensationellen Fünfsatzmatch gegen den Penholderspieler Ussatschij.


Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0