Zum Inhalt wechseln


Foto

Corbillon-Cup PSV Kreiensen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
142 Antworten in diesem Thema

#21 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 228 Beiträge

Geschrieben 24 Mai 2006 - 20:55

Für Doggie und den Rest der TT-Welt:

Herren B

1 MTV Goslar / Bovender SV Ulli Artelt Stephan Keitel
2 Union Meppen I Carsten Korte Thomas Nagelmann
3 Union Meppen II Alexander Heydt Oliver Zaudtke
4 Union Meppen III Jörg Rübertus Marc Rübertus
5 MTSV Eschershausen Julian Heise Sascha Fenz >>> ABGESAGT !!!
6 PSV Kreiensen / TTV Geismar Oliver Bischoff Thomas Kelzewski
7 VfL Oker / TTV Geismar Matthias Artelt Kristian Rink
8 MTSV Eschersh. / Delligser SC Matthias Kaste Marko Heuer
9 PSV Kreiensen / TSV Odagsen Björn Peckmann Markus Langer
10 PSV Kreiensen / Union Salzgitter Mike Dietrich Florian Wegner
11 GW Hagenberg Daniel Polder Michael Kerl
12 FC Weser Michael Mascher Michael John
13 TTC Grün-Weiß Rühen Markus Stolz Benjamin Niehs
14 TV Bilshausen / TSV Nesselröden Stephan Grüne Marc Gerstmann
15 TTV Geismar Maik Schönknecht Nico Schnell
16 SV Arminia Hannover / SC Langenhagen Jakub Alexander Tefov
17 PSV Alfeld Dirk Neuenberger Matthias Heilmann
18 TSE Kirchberg Kolja Wille Jens Dittmann
19 TSV Rothemühle Sven Hansen Sascha Hansen

PS: Auch die 100er-Marke ist geknackt! Weiter so!

#22 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 891 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 25 Mai 2006 - 16:57

leider hat mein Doppelpartner abgesagt : (
Muss Ersatz finden, sonst wirts nix...

#23 nicöö

nicöö

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 74 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2006 - 17:16

sry noch ma liegt ja nich an mir :lol:

#24 Chrissi Star

Chrissi Star

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 741 Beiträge
  • OrtEinbeck

Geschrieben 25 Mai 2006 - 18:11

[quote name="MaikS"]leider hat mein Doppelpartner abgesagt : (
Muss Ersatz finden, sonst wirts nix...[/quote
sontos scuht glaub ich noch einen partner;)
ES KANN NUR EINEN GEBEN

http://ttg-einbeck.de/

#25 dath

dath

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 155 Beiträge
  • OrtBraunschweig

Geschrieben 25 Mai 2006 - 23:17

ich (Daniel Muth, MTV Markoldendorf) suche auch noch nen Partner für Herren B.

Maik, wollen wir spielen?
MTV Markoldendorf - Der großartigste Verein der Welt!

#26 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 532 Beiträge

Geschrieben 26 Mai 2006 - 10:05

Ergebnisse Herren C von Donnerstag:

1. Holtorfer SV I (Reich/Arusah(?))
2. Torpedo Göttingen I (2xLoi)
3. MTV Goslar / Union Salzgitter I (Artelt/Scheer)
4. Stadtoldendorf (Engwer/Kokot)

Einzelwertung:
1. Thorsten Reich (8:0)
2. Jakub Diezchiejewski (6:0)
3. Mang Loi (6:1)

Die beiden Torpedaner haben super Spiele abgelieft, Mang Loi hat nur gegen Thorsten Reich verloren.
Das Feld war allgemein auch sehr gut besetzt (siehe auch Meldeliste oben).
Inaktiv

#27 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 532 Beiträge

Geschrieben 27 Mai 2006 - 11:23

Sieger des Vorgabeturniers:

Einzel:
1. Uli Artelt (MTV Goslar)
2. Florian Wegner (Union Salzgitter)
3. Stefan Weltheroth (TSV Lauenberg)

Doppel:
1. Uli Artelt / Sören Behme (MTV Goslar)
2. Götz Lohrberg / Oliver Sengstack (MTV Westerhof)
Inaktiv

#28 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 891 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 27 Mai 2006 - 11:54

ich (Daniel Muth, MTV Markoldendorf) suche auch noch nen Partner für Herren B.

Maik, wollen wir spielen?

sry, hatte mich noch mit unserem Neuzugang Stefan Gassmann verabreden können...sieht man sich ja nvlt. gleich.

MfG

#29 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 228 Beiträge

Geschrieben 28 Mai 2006 - 21:29

Wir haben´s geschafft : Mit 294 Teilnehmern haben wir einen neuen Teilnehmerrekord erreicht. 119 Teams und 53 Starter beim Vorgabeturnier.

Das Vorgabeturnier dauerte bis kurz nach 3 Uhr in der Früh ! Die Party ging bis 7 Uhr !!!

Hier noch ein paar Sieger:

Herren B: Ulli Artelt / Stephan Keitel
Herren A/S: Kostadinov/Iskine
Jugend: Oertwig/Hollung
Herren D: Damer/Hildebrandt
Vorgabe-Einzel: Ulli Artelt
Vorgabe-Doppel: Artelt/Behme

Genesungsgrüße gehen an Stephan Ahlborn vom MTV Goslar, der leider eine Treppenstufe übersehen hat und die C-Klasse aufgeben mußte.

Danke an alle. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.
Ich hoffe, wir sehen uns in 2007 wieder!

#30 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 891 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 29 Mai 2006 - 12:27

Eine kleine Anmerkung: Robert Giebenrath spielte die Sasion noch für den TTV Geismar, also war zumindest die Siegerehrung für den besten Einzelspieler Schüler "A" falsch :P

#31 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 532 Beiträge

Geschrieben 29 Mai 2006 - 13:56

Eine kleine Anmerkung: Robert Giebenrath spielte die Sasion noch für den TTV Geismar, also war zumindest die Siegerehrung für den besten Einzelspieler Schüler "A" falsch :P


Falsch gemeldet? Normalerweise kommt man als Ausrichter nicht auf die Idee, einfach den Verein zu ändern, für den gemeldet ist.
Inaktiv

#32 Chrissi Star

Chrissi Star

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 741 Beiträge
  • OrtEinbeck

Geschrieben 29 Mai 2006 - 15:08

Eine kleine Anmerkung: Robert Giebenrath spielte die Sasion noch für den TTV Geismar, also war zumindest die Siegerehrung für den besten Einzelspieler Schüler "A" falsch :P


Falsch gemeldet? Normalerweise kommt man als Ausrichter nicht auf die Idee, einfach den Verein zu ändern, für den gemeldet ist.

ich habe aber auch nicht unter sg lenglern gemeldet;)
ES KANN NUR EINEN GEBEN

http://ttg-einbeck.de/

#33 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 891 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 29 Mai 2006 - 15:16

Eine kleine Anmerkung: Robert Giebenrath spielte die Sasion noch für den TTV Geismar, also war zumindest die Siegerehrung für den besten Einzelspieler Schüler "A" falsch :P


Falsch gemeldet? Normalerweise kommt man als Ausrichter nicht auf die Idee, einfach den Verein zu ändern, für den gemeldet ist.

Das nehme ich in diesem Fall einfach mal an...wie siehts mit der Einzelspielwertung aus?

#34 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 532 Beiträge

Geschrieben 29 Mai 2006 - 15:54

Eine kleine Anmerkung: Robert Giebenrath spielte die Sasion noch für den TTV Geismar, also war zumindest die Siegerehrung für den besten Einzelspieler Schüler "A" falsch :P


Falsch gemeldet? Normalerweise kommt man als Ausrichter nicht auf die Idee, einfach den Verein zu ändern, für den gemeldet ist.

ich habe aber auch nicht unter sg lenglern gemeldet;)


Wie jetzt? Steht auf deiner Urkunde SG Lenglern? Das wär ja ein großer Quatsch.

Die Meldungen werden elektronisch erfasst, es gibt genau einen Eintrag dafür in einer Excel Tabelle. Dieser wird immer referenziert. Vielleicht ist bei der Erfassung was schief gegangen.
Ich war ja am Samstag leider nicht da, sonst wär mir das sicher aufgefallen.
Inaktiv

#35 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 228 Beiträge

Geschrieben 29 Mai 2006 - 20:47

Also nun zur Aufklärung:

Am Donnerstag haben Dohrmann und Giebenrath beiSchüler-B gespielt. Ich hatte sie in der Anmeldung, die ohne Vereinsbezeichnung erfolgte, als "Torpedo/Geismar" erfaßt. Nach dem ersten Aufruf am Donnerstag sagte Robert G., das wäre falsch, da er für Torpedo spielt. Folglich war er bis zum Ende des Turniers für mich ein Torpedo, der mich im übrigen mit seinen ständigen Fragen und der großen Sch... ziemlich genervt hat. ( Hat mich irgendwie an den jungen Nico S. vor ein paar Jahren erinnert!) :)

Ich hoffe, es ist jetzt alles geklärt. Ansonsten muss einer von Euch nochmal die Spielberechtigungsliste einscannen. Ach, geht ja gar nicht, da Geismar gar keine besitzt ... :P :P :lol:

#36 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 891 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 29 Mai 2006 - 21:34

Also nun zur Aufklärung:

Am Donnerstag haben Dohrmann und Giebenrath beiSchüler-B gespielt. Ich hatte sie in der Anmeldung, die ohne Vereinsbezeichnung erfolgte, als "Torpedo/Geismar" erfaßt. Nach dem ersten Aufruf am Donnerstag sagte Robert G., das wäre falsch, da er für Torpedo spielt. Folglich war er bis zum Ende des Turniers für mich ein Torpedo, der mich im übrigen mit seinen ständigen Fragen und der großen Sch... ziemlich genervt hat. ( Hat mich irgendwie an den jungen Nico S. vor ein paar Jahren erinnert!) :)

Ich hoffe, es ist jetzt alles geklärt. Ansonsten muss einer von Euch nochmal die Spielberechtigungsliste einscannen. Ach, geht ja gar nicht, da Geismar gar keine besitzt ... :P :P :lol:

ist doch auch nicht dramatisch, war eher lustig gemeint.

#37 Markus Thies

Markus Thies

    Administrator

  • Administrators
  • 660 Beiträge
  • OrtGöttingen
  • Verein:TTV Geismar
  • Spielklasse:1. Bezirksklasse Göttingen

Geschrieben 30 Mai 2006 - 09:34

das ist ja wirklich alles dramatisch.

in der Zeit, als ich mit Nickel (Sieger des 1. PSV Turniers) auf diverse Turniere gefahren bin, sind wir auch schon mal unter "schwaaze Pühmpe Eihsenhüddenstadd" und ähnlichem gestartet.

Und wenn Lollo das Startgeld zahlt (oder er selber), dann laß ihn doch.

#38 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 891 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 30 Mai 2006 - 09:58

das ist ja wirklich alles dramatisch.

in der Zeit, als ich mit Nickel (Sieger des 1. PSV Turniers) auf diverse Turniere gefahren bin, sind wir auch schon mal unter "schwaaze Pühmpe Eihsenhüddenstadd" und ähnlichem gestartet.

Und wenn Lollo das Startgeld zahlt (oder er selber), dann laß ihn doch.

Lies bitte einen post weiter oben markus. Ich habe mich nur in dem moment der Siegerehrung amüsiert, als Folge der ganzen Wechselorgie.
Mir solls doch echt egal sein.
Aber btw, was irgendwann kurz nach dem Krieg war alter Mann, ist nicht mehr so von Belang. Das muss ich meinem Vater auch immer wieder beibringen :P

#39 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 228 Beiträge

Geschrieben 02 Juni 2006 - 19:22

Hallo,

hier nochmal eine kleine Zusammenfassung und Nachbetrachtung unseres diesjährigen Turniers. Vielen Dank allen Teilnehmer. Bis zum nächsten Jahr in Kreiensen.

Zum Vereinsjubiläum wieder ein Teilnehmerrekord:
294 Spieler kämpften um 11.Corbillon-Cup des PSV

Am langen Himmelfahrts-Wochenende trug die Tischtennissparte des PSV Kreiensen nun schon zum elften Mal den Corbillon-Cup um den Bürgermeister-Helmker-Pokal aus. Da es bei dem regnerischen Wetter und den niedrigen Temperaturen kaum Alternativen zum Hallensport gab, konnten die Veranstalter um Organisator Oliver Bischoff einen neuen Teilnehmerrekord von 294 Spielern vermelden. Dabei waren wieder viele bekannte aber auch einige neue Gesichter aus den Ländern Hessen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Niedersachsen.
Den Auftakt machten am Donnerstag die jüngsten Spieler in der Schüler-B-Klasse. Dabei erreichten aus dem hiesigen Bereich die Mannschaft von Henrik Fahlbusch (SV Altgandersheim) mit Partner Yannic Bode vom TSV Lauenberg als Gruppensieger das Halbfinale. Auch dieses wurde souverän mit 3:0 gegen den SV Schladen gewonnen. Im Finale trafen sie gegen die schon im Herrenbereich spielenden Yannick Dohrmann und Robert Riebenrath von Torpedo Göttingen. Nur zwei Satzgewinne sprangen für die Local-Heros heraus. Trotzdem war die Freude über Platz 2 riesengroß.
Ebenfalls am Himmelfahrtstag startete das Feld der Kreisklassen-Herren. Hier trat mit dem Ex-PSVer Heiko Probst (Hannover-Döhren) ein alter Bekannter an die Platten. Doch die Auslosung wollte es leider, dass bereits im Viertelfinale die Kombination vom MTV Lichtenberg wartete. Gegen den späteren Sieger verlor man knapp mit 1:3-Spielen. Das Endspiel war eine klare Angelegenheit für die Mannschaft aus dem Salzgitteraner Stadtteil gegen Altmeister Harald Kunik (SG Niedernjesa) mit Arno Wich-Glasen (ESV Börßum) und endete 3:0.
Das größte Teilnehmerfeld in diesem Jahr konnte die Herren-C-Klasse mit 25 Zweier-Teams aufweisen. Mindestens eine handvoll Teams wurden als Favoriten gehandelt. Bereits im Achtelfinale scheiterte die Mannschaft von Arminina Hannover mit dem sehr starken Jakub Dziechciejewski. Bis ins Halbfinale spielten sich die Teams aus TV Stadtoldendorf, MTV Goslar, Torpedo Göttingen und dem Holtorfer SV aus dem Kreisverband Nienburg. Mit einem klaren 3:0 erreicht Holtorf als erstes das Finale. Besonders bestaunt wurde Finaleinzug der jugendlichen vietnamesichen Spieler von Torpedo Göttingen. Doch gegen Thorsten Reich und Tinh-Tien Aluska hatten die Göttinger Mang Loi und Khanh Loi das Nachsehen, freuten sich aber durch das Preisgeld über einen kräftigen Zuschuss zum Taschengeld.
Am Freitagabend kam es wieder zum beliebten Einzelvorgabeturnier, bei dem 53 Spielerinnen und Spieler aller Spielklassen im Wettbewerb gegeneinander antraten und die Spielstärke durch Punktvorgaben ausgeglichen wurden. Spieler wie Christopher Hahn aus der 4.Liga sahen sich teilweise aussichtslosen Rückständen gegenüber. Alle Kreienser Spieler scheiterten bereits frühzeitig, was wahrscheinlich an der Doppelbelastung durch die Turnierausrichtung lag. Stark aufspielend zeigten sich Götz Lohrberg (MTV Westerhof) auf Rang 4 und Stefan Welteroth als Dritter. Im Endspiel zu weit fortgeschrittener Zeit besiegte dann Ulli Artelt (MTV Golsar)den Tietelverteidiger Florian Wegner vom SV Union Salzgitter. Auch der Doppeltitel ging in die alte Kaiserstadt an Ulli Artelt mit Partner Sören Behme aus der 1.Kreisklasse. Vor, während und noch lange nach den Spielen saß man noch lange gemütlich zusammen und viele Freundschaften gerade mit weitgereisten Vereinen (z.B. Meppen, Offenbach) wurden geschlossen bzw. vertieft.


Kostadinov/Iskine (VfL Oker) gewinnen offene Klasse
Zweitligaspielerin Benesova begeistert Zuschauer

Den dritten Turniertag des Kreienser Corbillon-Cups eröffneten am Samstag die A-Schüler. Mit 14 Mannschaften ging hier ein qualitativ sehr hochklassiges Feld an den Start. Als Favoriten stellte sich schnell die Mannschaft von Julian Heise (MTSV Eschershausen) und Marius Brinkmann (TTS Borsum) heraus. Dies mussten auch Yannic Bode (TSV Lauenberg) und Henrik Fahlbusch (SV Altgandersheim) im Halbfinale neidlos anerkennen. Letzte Hürde im Endspiel war für Heise/Brinkmann dann das Team vom SV Union Salzgitter. Doch auch hier wurden nur zwei einzelne Sätze abgegeben und der Titel ging somit in den Bezirksverband Hannover.
Parallel gingen die Kreisliga-Herren an die Tische, wobei die elf Teams zunächst stundenlang in zwei Gruppen die Halbfinalisten. Dort schafften die Titelverteidiger Horst Hildebrand (ESV Göttingen) und Eckhard Damer (PSV Bad Oldesloe) und das Teams vom FSK Lohfelden den Finaleinzug. Mit 3:0 blieben die Seriensieger Damer/Hildebrand auch diesmal erfolgreich, wobei Horst Hildebrand mit 10:0 Einzelsiegen einen Hauptanteil an diesem Triumph hatte.
Am Samstagnachmittag griffen dann die Spieler der 1.Herrenmannschaft des PSV ins Turniergeschen ein. Doch wie schon traditionell sind in dieser, der zweithöchsten Klasse, richtige „Kracher“ am Start und alle sechs Vorrundengruppen erwiesen sich als sog. Todesgruppen. Drei PSVer erreichten mit ihren Partner das Achtelfinale. Hier scheiterte Mike Dietrich mit Florian Wegner (SV Union Salzgitter) am Team Meppen II und Werner Achtner mit Daniel Muth vom MTV Markoldendorf mit 2:3 am PSV Alfeld. Durch das verletzungsbedingte Ausscheiden des SV Union Meppen erreichten Oliver Bischoff (PSV) und Ex-PSVer Thomas Kelzewski das Viertelfinale. Hier scheiterte man knapp mit 1:3 am TuS Bothfeld und verpasste die Preisgeldränge. Im Endspiel gab es dann ein Novum in der Turniergeschichte, denn zwei Brüder traten dort gegeneinander an. Matthias Artelt (VfL Oker) trat mit Kristian Rink (TTV Geismar) gegen seinen Bruder Ulli vom MTV Goslar und Stephan Keitel (SG Lenglern) an. Obwohl Matthias Artelt im gesamten Turnier ungeschlagen blieb, endete das Endspiel mit 3:2 für Ulli Artelt / Stephan Keitel.
Den Abschlusstag eröffneten die Spieler der männlichen Jugend mit einem riesigen Teilnehmerfeld von 21 Mannschaften- gespickt mit zahlreichen freigeholten Spielern aus dem Herrenbereich. Rang drei ging hier an die Brüder Loi von Torpedo Göttingen. Im Endspiel konnten Paul Oertwig (TTV Geismar) und Nils Hollung (Torpedo Göttingen) ihren Tiel mit einem 3:1-Sieg gegen Julian Heise (Eschershausen) und den Landesliga-Spieler Sören Schway (Schwalbe Tündern) verteidigen.
Gegen Mittag ging dann die Creme de la Creme des regionalen TT-Sports an die Tische. Alle 8 Teams hatten Spieler in ihren Reihen die mindestens in der Landesliga spielen. Vorjahressieger Tobias Nehmsch trat diesmal mit Sebastian Tinzmann von der SG Lenglern an, der sich im letzten Gruppensspiel am Arm verletze und somit im Halbfinale nicht im Vollbesitz seiner Kräfte war. Somit stand diemal „nur“ Rang drei zu Buche. Das Endpiel wurde dann zum Leckerbissen des Tages für die leider nur wenigen Zuschauer. Da es in diesem Jahr leider zu keinem Damenwettbewerb kommen konnte, trat Falko Turner (TuS Celle) mit der Zweitliga-Spielerin Marketa Benesova (SV Bolzum) an. Benesova begeisterte mit ihrem sicheren Konterspiel und fügte schon in der Vorrunde so manchem Herren eine schmerzliche Niederlage bei. Im Endspiel trafen sie auf den ehemaligen bulgarischen Nationalspieler Marin Kostadinov und Alexander Iskine vom VfL Oker. Hier war es wiederum Benesova, die mit ihrem Sieg gegen Iskine das Spiel nach den ersten Einzeln offen gestalten konnte. Doch mit einer cleveren Spielweise konnte Kostadinov beide Einzel und auch das Doppel mit Iskine gewinnen und holte sich so Titel und Siegerscheck.
Nach Turnierabschluß folgte der reibungslose Abbau durch das PSV-Helferteam und ein erstes kurzes Resümee. Mit 294 Spielern hat man wiederum einen neuen Teilnehmerrekord erreicht und hat im nächsten Jahr die 300er-Marke fest im Visier.

#40 nicöö

nicöö

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 74 Beiträge

Geschrieben 02 Juni 2006 - 21:00

Am Donnerstag haben Dohrmann und Giebenrath beiSchüler-B gespielt. Ich hatte sie in der Anmeldung, die ohne Vereinsbezeichnung erfolgte, als "Torpedo/Geismar" erfaßt. Nach dem ersten Aufruf am Donnerstag sagte Robert G., das wäre falsch, da er für Torpedo spielt. Folglich war er bis zum Ende des Turniers für mich ein Torpedo, der mich im übrigen mit seinen ständigen Fragen und der großen Sch... ziemlich genervt hat. ( Hat mich irgendwie an den jungen Nico S. vor ein paar Jahren erinnert!) Smile

ich hoffe so schlimm war ich nie!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0