Zum Inhalt wechseln


Foto

Oberliga-Herren: Dritter Nach 9:3-Erfolg Gegen Seelze


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Torpedo Göttingen

Torpedo Göttingen

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 399 Beiträge

Geschrieben 22 Februar 2015 - 10:46

Die erste Herrenmannschaft von Torpedo erklomm gestern (21.02.2015) durch einen etwas zu hoch ausgefallenen 9:3-Erfolg gegen den TuS Seelze Platz drei in der Tabelle der Tischtennis-Oberliga Nord-West und machte damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Aufatmen auf Göttinger Seite bei Spielbeginn: Alle in der Vorwoche kranken und angeschlagenen Spieler standen spielbereit in der Halle – nicht aber die Seelzer: Durch die Vollsperrung der A7 kamen die Gäste zwar in Bestbesetzung, aber erst ganz kurz vor Spielbeginn an.

Torpedo ging in den Doppeln durch Kösterelioglu/Meissner und Holzendorf/Roland mit 2:1 in Führung. Anders als in der Hinrunde konnte Göttingen dann im oberen Paarkreuz ein Übergewicht erzeugen: Nach teilweise sehr engen Spielen holten Ahmet Kösterelioglu (2) und Maik Schönknecht gegen Sommer und Vogel drei Punkte. In der Mitte nichts Neues: Der in der Rückrunde nach wie vor ungeschlagene Cedric Meissner (2) und Jan Holzendorf gewannen alle ihre (drei) Partien. Den fehlenden neunten Punkt steuerte Torben Teuteberg bei, während Folker Roland knapp in fünf Sätzen unterlag.

Torpedo tritt nun am 01.03.2015 (12.00 Uhr) beim MTSV Eschershausen an. Der Aufsteiger verfügt mit Jacek Wandachowicz, Krysztof Lubin und Sören Schway über drei bislang in der Rückrunde sehr erfolgreiche Spieler, so dass ein Duell auf Augenhöhe zu erwarten ist.


Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0