Zum Inhalt wechseln


Foto

Neue Beläge, aber welche?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Hurrican

Hurrican

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 17 August 2006 - 10:35

Hi all

Ich wollte mir wieder mal neue Beläge kaufen, aber ich weiss nicht genau was ich nehmen sollen, denn es gibt ja so viele verschiedene! :lol:

Im moment habe ich:

Vorn: Butterfly Bryce Offensiv / Tempo 100 / Spin 98 / Kontrolle 94
Hinten: Butterfly Sriver FX Offensiv / Tempo 95 / Spin 95 / Kontrolle 95


Diese Kombination hat mir eigentlich gut gefallen, aber ich hätte lieber noch mehr Spin und bessere Kontrolle auf der Vorderseite. Könnte mir jemand evt. aus eigener Erfahrung sagen wellche Beläge gut sind und wellche Ihr mir empfehlen würdet.

#2 Hurrican

Hurrican

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 17 August 2006 - 14:44

Habe jetzt etwas gefunden:






Desto F1-HS Donic Offensiv / Tempo 105 / Spin 98 / Kontrolle 89------ Vorhand





Topspin C Joola Offensiv / Tempo 86 / Spin 100 / Kontrolle 100----- Rückhand (evt.)


Makss Tibhar Offensiv / Tempo 93 / Spin 105 / Kontrolle 91------- Rückhand (evt.)





Bei der Vorhand bin ich mir einigermasen sicher, aber bei der Rückhand weiss ich nicht wellchen ich nehmen soll. Was meint Ihr?

#3 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 18 August 2006 - 09:19

Geh lieber nicht zu stark von den Katalogwerten aus!

Geh lieber in den Shop deines vertrauens und lass dich da beraten - da kannst du vielleicht auch einige Beläge testetn. Ich bin mir auch nicht sicher ob man die Werte verschiedener Hersteller wirklich 1:1 vergleichen kann! Alleine schon bei der Schwammhärte variiren die sehr stark! Ich habe einen Donic Belag in 42° gespielt und nun einen Palio in 42° - da liegt aber schon einiges zwischen diesen Schwämmen!

Mir war der alte F2 und F3 zumindest zu Spinnarm vor allem beim Aufschlag!
Die alte Desto Reihe hatte auch große Probleme mit der Haltbarkeit, daher sind viele wieder davon abgekommen - wie das mit der jetzigen Reihe ist weiß ich nicht genau.

Einige sind vom Nittaku Nimbus sehr begeistert - der könnt eauch was sein.

Gruß

Uli
*******
Holz: Die Angel – Damit fisch ich fast alles (ULMO-BLADES)

VH: Apollo 1,9mm rot
RH: wechselnde GLN, dem Testwahn sei Dank :-(

#4 schnuffimaus89

schnuffimaus89

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 27 August 2006 - 14:06

hallo
ich wollte mir auch mal neue beläge für meinen tt-schläger kaufen. habe aber ehrlich gesagt keine Ahnung was ich da nehmen soll.. hab mal vor etwas längerer Zeit im verein gespielt, und brauch den Schläger jetzt ab und zu mal wieder, nur meine Beläge sind nicht mehr die besten!

hab derzeit für die Vorhand Donic Liga und für die Rückhand Donic Solo.
Welche würdet ihr mir denn als guten ersatz dafür vorschlagen?

danke schonmal!

schnuffimaus

#5 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 28 August 2006 - 07:15

hallo
ich wollte mir auch mal neue beläge für meinen tt-schläger kaufen. habe aber ehrlich gesagt keine Ahnung was ich da nehmen soll.. hab mal vor etwas längerer Zeit im verein gespielt, und brauch den Schläger jetzt ab und zu mal wieder, nur meine Beläge sind nicht mehr die besten!

hab derzeit für die Vorhand Donic Liga und für die Rückhand Donic Solo.
Welche würdet ihr mir denn als guten ersatz dafür vorschlagen?

danke schonmal!

schnuffimaus

Soll es denn wieder Vereinssport werden?

MfG

#6 schnuffimaus89

schnuffimaus89

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 28 August 2006 - 16:46

Ne, Verein geht leider nicht mehr! ist jetzt nur für die schule und freizeit!

#7 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 29 August 2006 - 15:22

Ne, Verein geht leider nicht mehr! ist jetzt nur für die schule und freizeit!

Mhm, dann würde ich bei einem TT Laden deines Vertrauens nachfragen, wie es mit Komplettschlägern aussieht, oder günstige vorgefertigte kombinationen. mehr kann ich dir leider nicht helfen...

MfG

#8 schnuffimaus89

schnuffimaus89

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 30 August 2006 - 12:43

Hmm, nur blöd dass es in meiner Gegend leider keinen Laden gibt!
Naja, muss ich wohl mal Kontakt mit den Leuten vom Verein aufnehmen, in dem ich mal war!
Danke trotzdem für eure Hilfe!!! =)
Zur Not werde ich mir die gleichen Beläge nochmal neu kaufen, die kosten insgesamt ca. 23€. Und für den Preis bekomme ich ja keinen gleichwertigen TT-Schläger,, oder?

#9 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 31 August 2006 - 07:31

Hmm, nur blöd dass es in meiner Gegend leider keinen Laden gibt!
Naja, muss ich wohl mal Kontakt mit den Leuten vom Verein aufnehmen, in dem ich mal war!
Danke trotzdem für eure Hilfe!!! =)
Zur Not werde ich mir die gleichen Beläge nochmal neu kaufen, die kosten insgesamt ca. 23€. Und für den Preis bekomme ich ja keinen gleichwertigen TT-Schläger,, oder?

Eher schlecht. Ansonsten schau doch mal unter
www.tischtennis.biz vorbei, vielleicht gibt es ja ein interessantes Angebot.

MfG

#10 abschlaglooser

abschlaglooser

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Ortwien

Geschrieben 02 November 2006 - 21:30

@hurrican:
JOOLA topsin c is 'n def-all belag
Keiner verschlägt Abschläge so sicher wie ich!

material:STIGA allround classic
VH: sriver fx
RH: tackiness d

suche schnellere alternativen

#11 Encore

Encore

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge
  • OrtSLC

Geschrieben 31 März 2007 - 15:03

also ich kann allen nur den plasme 430 empfehlen ich speil ih slenst auf VH un kann sa ger der is verdammt schnell un hat dbei auch noch eine sehr gute kontrolle

#12 Plasma

Plasma

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • OrtSalzbergen

Geschrieben 01 April 2007 - 00:07

Ich würde auf VH einen Plasma430 nehmen und auf RH einen Joola Tpospin c (schwamm nicht zu dick)

mfg Plasma




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0