Zum Inhalt wechseln


Foto

Sensation Blieb Aus: Torpedo Unterliegt Herbstmeister Wolfenbüttel Mit 6:9


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Torpedo Göttingen

Torpedo Göttingen

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 399 Beiträge

Geschrieben 13 Dezember 2015 - 11:02

<div class="feed-description"><p>In der Tischtennis-Oberliga Nord-West unterlag die erste Herrenmannschaft von Torpedo Göttingen gestern (12.12.2015) mit 6:9 dem ungeschlagenen Herbstmeister MTV Wolfenbüttel nach über 4 Stunden Spielzeit. Die Sensation, die zwischenzeitlich durchaus in der Luft lag, blieb am Ende aus.<br />Für Bjarne Kreißl (er spielt an diesem Wochenende bei den Landesmeisterschaften der Schüler in Helmstedt) trat Torpedo mit Achim Spiller an, der zusammen mit Folker Roland für den einzigen Göttinger Erfolg in den Doppeln sorgte. In den folgenden 12 Einzeln kam es zu nicht weniger als 8 Fünfsatzspielen (jedes Team gewann 4 hiervon). Punkten konnten für Göttingen die gut aufgelegten Jan Holzendorf und Ahmet Kösterelioglu mit jeweils zwei Siegen sowie Folker Roland. Beim zwischenzeitlichen Spielstand von 5:5 standen die folgenden drei Partien von Maik Schönknecht (gegen Marschke), Ahmet Kösterelioglu (gegen Schulze) und Julian Koch (gegen Holland) auf des Messers Schneide. Als nur Ahmet Kösterelioglu für Torpedo siegreich war und auch die beiden anschließenden Spiele im unteren Paarkreuz an Wolfenbüttel gingen, war die Begegnung zugunsten der Gäste entschieden.<br />In der Hinserie zeigte die Oberliga Nord-West 2015/16 eine klare Zweiteilung: Keinem Team der unteren Tabellenhälfte gelang bislang ein Sieg gegen eines der fünf Top-Teams. Torpedo spielte vor dem Hintergrund des Saisonziels „Klassenerhalt“ eine solide Hinrunde und ist mit 7:11 Punkten aktuell „the best of the rest“. Herausragend war dabei die Leistung von Mannschaftsführer Jan Holzendorf, der seine 9:7-Bilanz im oberen Paarkreuz mit dem Titel des Einzelbezirksmeisters krönte.<br />Zum Auftakt der Rückrunde tritt Torpedo am Samstag, den 16.01.2016 um 19.00 Uhr zu Hause gegen die SF Oesede an.</p></div>

Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0