←  Torpedo Göttingen
Logo Tischtennis Pur
zurück zu Tischtennis pur

Foren Archiv Tischtennis pur 2006-2018

Torpedo Gewinnt 9:3 Bei Lunestedt Ii

Torpedo Göttingen's Foto Torpedo Göttingen 21 Feb 2016

<div class="feed-description"><p style="text-align: justify;">In der Tischtennis-Oberliga Nord-West gewann die erste Herrenmannschaft von Torpedo Göttingen gestern (20.02.2016) mit 9:3 beim Tabellenletzten Lunestedt II (Landkreis Cuxhaven). Der Aufsteiger hatte zuletzt gegen Bledeln und Ritterhude gepunktet, so dass der Erfolg insbesondere in dieser Höhe alles andere als selbstverständlich war.</p>
<p style="text-align: justify;">Torpedo präsentierte sich wieder mit der Stammbesetzung (auch Julian Koch war nach seiner Verletzungspause dabei) in guter Verfassung. In den Doppeln konnten die Göttinger durch Holzendorf/Roland und Kösterelioglu/Kreißl in Führung gehen, die das obere (Jan Holzendorf und Maik Schönknecht) sowie das mittlere Paarkreuz (Ahmet Kösterelioglu und Julian Koch) zu einer 6:1-Führung ausbauten. Nach Niederlagen im unteren Paarkreuz gewann Maik Schönknecht auch sein zweites Einzel deutlich, bevor Jan Holzendorf (in einem spektakulären Match gegen Bobby Tran) und Ahmet Kösterelioglu in engen Fünfsatzspielen den 9:3 Erfolg von Torpedo sicherstellten.</p>
<p style="text-align: justify;">Am kommenden Sonntag (28.02.2016, 14 Uhr) tritt Torpedo zu Hause zum nächsten Duell gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, den SSV Neuhaus, an.</p></div>

Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen
Zitieren