Zum Inhalt wechseln


Foto

TT- Kreismeisterschaften


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 adrian s.

adrian s.

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge
  • OrtSattenhausen

Geschrieben 19 September 2006 - 14:29

Letztes Wochenende waren mal wieder Kreismeisterschaften mit zumindest in der Jugendklasse mit relativ hoher Beteiligung...

1. Nico Schnell (Wirklich richtig stark gespielt)
2. Khan Loi
3.Marek Kaufmann und Yannik Dohrmann

Doppel:

1. Kaufmann/Kujoth
2. Vierheller/Frigge

Für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert:

Nico Schnell
Khan Loi
Marek Kaufmann
Yannik Dohrmann
Niklas Meding
Jurek Mähler
Adrian Schulze

#2 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 745 Beiträge
  • OrtGöTTinGeN

Geschrieben 25 September 2006 - 07:58

Gratuliere Adrian!

Biste denn bei Kreismeisterschaften Herren auch dabei?

#3 adrian s.

adrian s.

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge
  • OrtSattenhausen

Geschrieben 25 September 2006 - 13:13

Danke Stephan....

Nein, wahrscheinlich nicht, weil ich da auf bläserchorfahrt (Vielleicht erinnerst du dich noch an unser letztes Spiel gegen euch, da wo ich früher weg musste) nach Hamburg....

4 Tage 4-Sterne Hotel und dass auch noch komplett kostenlos :)

Aber, ich wünsch dir viel Glück!!!

#4 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 745 Beiträge
  • OrtGöTTinGeN

Geschrieben 30 September 2006 - 19:05

Maik S. gewinnt verdient den Einzel und Doppel-Titel.
Gratulation hierzu!

#5 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 30 September 2006 - 19:21

Maik S. gewinnt verdient den Einzel und Doppel-Titel.
Gratulation hierzu!

Danke...hatte aber nur Glück das ich nicht gegen dich spielen musste ;-P und das Paul nicht so gut drauf war!

#6 nicöö

nicöö

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 74 Beiträge

Geschrieben 30 September 2006 - 20:06

normal hätte ich ja gewonnen :) :) :D

#7 El Rubio

El Rubio

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 30 September 2006 - 22:56

nochmal Gratulaiton von mir an Maik, verdienter und gegönnter Sieg für Maik, weil er sich einfach mit jedem Spiel gesteigert hat.

Dooggie, vieleicht hat du Lust, meine kleinen Fiecher zu begutachten, glaub es mir, es lohnt sich.
Ab 10.00 Uhr gibt es auch Kaffee! :)

#8 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 02 Oktober 2006 - 07:04

So, ich hab von "A" nur folgends gehört:

1. Kösterlioglu
2. Henkel
3. Grüneklee
3.?

Doppel

Kösterlioglu/Hollung

Von "C" das unser Stefan Gassmann einzel und Doppel gewonnen hat.

Dicke Gratulation an Achmed und Stefan!

#9 Der schwarze Ritter

Der schwarze Ritter

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 08 Oktober 2006 - 11:16

Wieso spielt Ahmet die Kreismeisterschaften, der ist doch eh für die BezIM vorabnominiert worden!
Damit hat er sicher anderen die Chance auf eine besser Platzierung genommen.
Unverständlich sowas!

DsR

#10 Heidy

Heidy

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 250 Beiträge
  • OrtBilshausen

Geschrieben 10 Oktober 2006 - 07:00

Um Ahmet da etwas in Schutz zu nehmen: Er wusste das bestimmt nicht. Er hat sich durch das Turnier gequält, weil er meinte, er müsse auf jeden Fall gewinnen. Und da er z. Zt. auf Grund seiner Religion tagsüber nichts essen und trinken darf, war er kurz vor der Aufgabe. Also, wenn, dann hat da irgendwer anders geschlafen.

#11 Der schwarze Ritter

Der schwarze Ritter

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 10 Oktober 2006 - 11:51

Tja,...
Erstmal sollte Ahmet das wissen, ist ja nicht erst seit gestern so, dass die Teilnehmer der Bezirksrangliste direkt für die BezIM qualifiziert sind und zum anderen ist den Kreisen auch die Ausschreibung zur BezIM nebst Freistellungen vorher zugegangen.
Was solls - blöde ist es für die anderen,...

DsR

#12 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 11 Oktober 2006 - 11:21

KEM in Kassel

Habe da den 2. in der Herren D1 und B Klasse belegt. D1 war für die BK und B bis OL frei.

Gruß
Uli

PS: Maik welche Klasse hast du denn gewonnen?

#13 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 11 Oktober 2006 - 11:45

KEM in Kassel

Habe da den 2. in der Herren D1 und B Klasse belegt. D1 war für die BK und B bis OL frei.

Gruß
Uli

PS: Maik welche Klasse hast du denn gewonnen?


Das ist ja super, vor allem in eurer "B" Klasse 2ter zu werden!

Nur was machen wir ohne glatte Noppen : (

Ich hab Herren B gewonnen, also bis BOL frei.

MfG

#14 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 745 Beiträge
  • OrtGöTTinGeN

Geschrieben 11 Oktober 2006 - 12:02

Um Ahmet da etwas in Schutz zu nehmen: Er wusste das bestimmt nicht. Er hat sich durch das Turnier gequält, weil er meinte, er müsse auf jeden Fall gewinnen.


Das stimmt nicht ganz, denn er meinte er müsse nur anwesend sein. Hat er jedenfalls erzählt.

#15 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 11 Oktober 2006 - 12:54


Das ist ja super, vor allem in eurer "B" Klasse 2ter zu werden!

Nur was machen wir ohne glatte Noppen : (

Ich hab Herren B gewonnen, also bis BOL frei.

MfG


Bei uns waren es auch überwiegend BOL Spieler. Einige VL Spieler waren vorher ausgeschieden bevor ich gegen diese hätte spielen können.

Nun Ja Michael Koch hat letzte Serie ja auch noch VL in Südhessen gespielt, bevor er zum SVH zurück gekommen ist.

Ohne GLN? Nun ja noch sind die ja zugelassen – danach werde ich griffige LN entweder in ox oder wieder mit Schwamm spielen. Allgemein werde ich dann damit wohl aktiver spielen müssen – das konnte ich aber früher ganz passabel mit der PF4-C7 und die ein oder andere LN sollte da ja noch etwas besser geeignet sein. Ich werde mir dann eine LN hohlen die an der Grenze des Reibungswertes liegt. Für mich ist hier aber einiges noch unklar – wie soll die Reibung denn gemessen werden? Da sind Sachen wie Anpressdruck, Messrichtung,... zu beachten. Wie sollen solche Messungen vor einem Serienspiel möglich sein um Belage zu testen? Wie sieht es mich Eichbarkeit der Messgeräte aus, Kosten,.....
Ich fürchte hier wird der Nachbehandlung kaum zu unterbinden sein! Es läuft alles weiter wie bisher – ist der Belag auf der Liste ist alles ok!

Sorry das ich abgeschweift bin!


Gruß

Uli

#16 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 11 Oktober 2006 - 13:56


Das ist ja super, vor allem in eurer "B" Klasse 2ter zu werden!

Nur was machen wir ohne glatte Noppen : (

Ich hab Herren B gewonnen, also bis BOL frei.

MfG


Bei uns waren es auch überwiegend BOL Spieler. Einige VL Spieler waren vorher ausgeschieden bevor ich gegen diese hätte spielen können.

Nun Ja Michael Koch hat letzte Serie ja auch noch VL in Südhessen gespielt, bevor er zum SVH zurück gekommen ist.

Ohne GLN? Nun ja noch sind die ja zugelassen – danach werde ich griffige LN entweder in ox oder wieder mit Schwamm spielen. Allgemein werde ich dann damit wohl aktiver spielen müssen – das konnte ich aber früher ganz passabel mit der PF4-C7 und die ein oder andere LN sollte da ja noch etwas besser geeignet sein. Ich werde mir dann eine LN hohlen die an der Grenze des Reibungswertes liegt. Für mich ist hier aber einiges noch unklar – wie soll die Reibung denn gemessen werden? Da sind Sachen wie Anpressdruck, Messrichtung,... zu beachten. Wie sollen solche Messungen vor einem Serienspiel möglich sein um Belage zu testen? Wie sieht es mich Eichbarkeit der Messgeräte aus, Kosten,.....
Ich fürchte hier wird der Nachbehandlung kaum zu unterbinden sein! Es läuft alles weiter wie bisher – ist der Belag auf der Liste ist alles ok!

Sorry das ich abgeschweift bin!


Gruß

Uli


Ich hatte auch viel Glück, vor allem das Krissi Rink nicht mitgespielt hat : )

Und zum Abschweifen hatte ich ja angeregt!
Mir hat jemand bei tt-focus geschrieben, dass es solch ein Gerät für 20€ geben soll. Wie es mit eichung aussieht, ka.
Wenn solch eine Messmöglichkeit nicht gegeben ist, wird das Verbot das Gegenteil erreichen, es wird dann noch viel mehr nachbehandlung geben.
Will auch mal die Olivenöl Methode testen^^ (natürlich abgerunddet mit Balsamico, um den Scherzkeksen und Ungläubigen den Spaß vorweg zu nehemen )

#17 Der schwarze Ritter

Der schwarze Ritter

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 11 Oktober 2006 - 15:10

Um Ahmet da etwas in Schutz zu nehmen: Er wusste das bestimmt nicht. Er hat sich durch das Turnier gequält, weil er meinte, er müsse auf jeden Fall gewinnen.


Das stimmt nicht ganz, denn er meinte er müsse nur anwesend sein. Hat er jedenfalls erzählt.


Was für ein Quatsch - welcher Regelung sollte das wohl entsprechen?
Er hat(te) nen persönlichen Platz, da kann er am Tag der Kreisindividualmeisterschaft auf der faulen Haut liegen und die Energiereserven schonen.

DsR

#18 Chrissi Star

Chrissi Star

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 746 Beiträge
  • OrtEinbeck

Geschrieben 11 Oktober 2006 - 21:58


Das ist ja super, vor allem in eurer "B" Klasse 2ter zu werden!

Nur was machen wir ohne glatte Noppen : (

Ich hab Herren B gewonnen, also bis BOL frei.

MfG


Bei uns waren es auch überwiegend BOL Spieler. Einige VL Spieler waren vorher ausgeschieden bevor ich gegen diese hätte spielen können.

Nun Ja Michael Koch hat letzte Serie ja auch noch VL in Südhessen gespielt, bevor er zum SVH zurück gekommen ist.

Ohne GLN? Nun ja noch sind die ja zugelassen – danach werde ich griffige LN entweder in ox oder wieder mit Schwamm spielen. Allgemein werde ich dann damit wohl aktiver spielen müssen – das konnte ich aber früher ganz passabel mit der PF4-C7 und die ein oder andere LN sollte da ja noch etwas besser geeignet sein. Ich werde mir dann eine LN hohlen die an der Grenze des Reibungswertes liegt. Für mich ist hier aber einiges noch unklar – wie soll die Reibung denn gemessen werden? Da sind Sachen wie Anpressdruck, Messrichtung,... zu beachten. Wie sollen solche Messungen vor einem Serienspiel möglich sein um Belage zu testen? Wie sieht es mich Eichbarkeit der Messgeräte aus, Kosten,.....
Ich fürchte hier wird der Nachbehandlung kaum zu unterbinden sein! Es läuft alles weiter wie bisher – ist der Belag auf der Liste ist alles ok!

Sorry das ich abgeschweift bin!


Gruß

Uli


und das ist auch richtig so! bei so einer fragwürdigen regeländerung...

#19 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 12 Oktober 2006 - 07:14

Erst wenn es ein kostengünstiges Messverfahren gibt, welches leicht zu bedienen ist wird es möglich sein Nachbehandlung zu unterbinden. Auf der anderen Seite – wenn es das geben sollte – was spricht dann noch dagegen jede LN so nachzubehandeln das sie diesen Regelungen noch entspricht? Was spricht dann gegen einen noch gerade den Regeln entsprechenden Curl oder Feint? Wenn ich mir das recht überlege wird durch diese Regelung ja noch mehr zur Nachbehandlung angeregt, da ja nun Grenzen geschaffen werden in denen man sich frei bewegen kann.
Was ich auch befürchte: Nach einiger Zeit wird man es vielleicht schaffen LN nach der Prüfung einfach zu glätten indem man da mit einem Schwamm etwas aufträgt – wie soll das unterbunden werden? Mann hat z.B 2 Flüssigkeiten – die eine ist Spinmax und macht die GLN griffig – die andere macht genau das Gegenteil (wie früher die Noppenmilch).
Ich kenne so den eion oder anderen Tüftler die das teilweise schon seit Jahrzehnten machen –denen fällt bestimmt mit der Zeit was ein – und dann?

Gruß

Uli

#20 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 12 Oktober 2006 - 07:42


Das ist ja super, vor allem in eurer "B" Klasse 2ter zu werden!

Nur was machen wir ohne glatte Noppen : (

Ich hab Herren B gewonnen, also bis BOL frei.

MfG


Bei uns waren es auch überwiegend BOL Spieler. Einige VL Spieler waren vorher ausgeschieden bevor ich gegen diese hätte spielen können.

Nun Ja Michael Koch hat letzte Serie ja auch noch VL in Südhessen gespielt, bevor er zum SVH zurück gekommen ist.

Ohne GLN? Nun ja noch sind die ja zugelassen – danach werde ich griffige LN entweder in ox oder wieder mit Schwamm spielen. Allgemein werde ich dann damit wohl aktiver spielen müssen – das konnte ich aber früher ganz passabel mit der PF4-C7 und die ein oder andere LN sollte da ja noch etwas besser geeignet sein. Ich werde mir dann eine LN hohlen die an der Grenze des Reibungswertes liegt. Für mich ist hier aber einiges noch unklar – wie soll die Reibung denn gemessen werden? Da sind Sachen wie Anpressdruck, Messrichtung,... zu beachten. Wie sollen solche Messungen vor einem Serienspiel möglich sein um Belage zu testen? Wie sieht es mich Eichbarkeit der Messgeräte aus, Kosten,.....
Ich fürchte hier wird der Nachbehandlung kaum zu unterbinden sein! Es läuft alles weiter wie bisher – ist der Belag auf der Liste ist alles ok!

Sorry das ich abgeschweift bin!


Gruß

Uli


und das ist auch richtig so! bei so einer fragwürdigen regeländerung...

Das ist ja das Problem: Es werden laut Shararas Aussage ungefähr 20 zur Zeit auf der Zulassungsliste stehende Beläge verboten.

Im tt-focus Forum wurde meiner Aussage aus dem Brief, den ich an den DTTB Präsidenten geschickt habe, dass Nachbehandlung nun Tür und Tor offen steht, wiedersprochen mit dem Hinweis, es werde ein Messgerät für 20 € geben.
Nur was macht ein Verein mit mehreren Mannschaften und nur einem Messgerät...


Es sind noch dutzende Fragen offen und die Antwort Briefe von unserem Ober Präsi wurden immer genervter...und er hat auch gesagt das er keine Briefe mehr zu dem Thema beantwortet.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0