←  Torpedo Göttingen
Logo Tischtennis Pur
zurück zu Tischtennis pur

Foren Archiv Tischtennis pur 2006-2018

Aufholjagd Wird Mit Punkt Belohnt

Torpedo Göttingen's Foto Torpedo Göttingen 01 Mär 2016

<div class="feed-description"><p>In der 3.Bundesliga der Damen trat Torpedo gegen Marßel Bremen mit der bewährten Aufstellung vom doppelten Punktgewinn bei Borussia Dortmund an.</p>
<p>Nach einer gerechten Punkteteilung in den Doppeln, wobei Conny und Diana endlich zum lang verdienten Doppelerfolg der laufenden Saison kamen, musste sich Diana der starken Weißrussin Patseyeva beugen. Gegen Puls sorgte Marie-Sophie dann ebenso deutlich für den erneuten Ausgleich. Im hinteren Paarkreuz lief es allerdings nicht ganz so gut. Sowohl Conny, als auch die noch immer stark von der Grippe gebeutelte Johanna, vermochten nicht zu punkten, so dass Bremen mit 4:2 davon zog. Eine weitere enge Niederlage im Spitzeneinzel zwischen Marie-Sophie und Patseyeva zum 2:5 Zwischenstand in einem Duell auf sehr starkem Niveau ließ die Partie bereits verloren erscheinen.</p>
<p>Die nun folgende Aufholjagd hatte teilweise schon dramatische Züge. Diana begann, indem sie Puls in 3 Sätzen nahezu deklassierte. Johanna, körperlich ausser Stande gewohnt aggressiv zu agieren, lag im ersten Satz gegen Bienert bereits 1:9 zurück. Nun mutierte sie zur Schupf/Block Spielerin, drehte den Satz sensationell mit 12:10 und gewann das gesamte Match mit passivem Spiel in 3:0 Sätzen. Den umjubelten Schlusspunkt setzte dann aber Conny, die in der aufgewühlten Centercourt-Atmosphäre, die mittlerweile in der Halle herrschte, einen 1:2 Satzrückstand gegen die Litauerin Orlovaite in einen 3:2 Sieg umwandelte.</p>
<p>Dieses Spiel hat definitv Lust auf mehr gemacht und das gesamte Team hofft auch im letzten Heimspiel dem Niedersachsenderby gegen Großburgwedel an diesem Samstag um 19.00 Uhr wiederum auf diese fantastische Heimkulisse, die diese Leistungen ermöglicht.</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p></div>

Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen
Zitieren