Zum Inhalt wechseln


Foto

Kampflos gewonnene Spiele


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 NoppehochPolizei

NoppehochPolizei

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtSchirgiswalde-Kirschau

Geschrieben 06 Oktober 2006 - 12:10

Hallo Sportfreunde!

Sicher kennt jeder den Fall das eine Mannschaft zu einem Punktspiel nur mit 5 Spielern antritt!
Diese hat das Doppel 3 und die nicht Spielbaren Einzel ja Kampflos verloren!

Aber was passiert wenn Mannschaft A und Mannschaft B nur zu fünft antreten!
Wie werden dann diese Spiele gezählt? :wink:


MFG Lars

#2 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 533 Beiträge

Geschrieben 06 Oktober 2006 - 16:10

Hallo Sportfreunde!

Sicher kennt jeder den Fall das eine Mannschaft zu einem Punktspiel nur mit 5 Spielern antritt!
Diese hat das Doppel 3 und die nicht Spielbaren Einzel ja Kampflos verloren!

Aber was passiert wenn Mannschaft A und Mannschaft B nur zu fünft antreten!
Wie werden dann diese Spiele gezählt? :wink:


MFG Lars


Soweit ich weiß muss eine Mannschaft mit 6 Leuten antreten! Tut sie das nicht, ist das Spiel verloren.
Ein mitgereister Spieler (egal ob regulär oder Ersatz) kann seine Spiele kampflos abgeben, aber 6 bzw. 4 Spieler müssen es schon sein.

#3 NoppehochPolizei

NoppehochPolizei

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtSchirgiswalde-Kirschau

Geschrieben 06 Oktober 2006 - 16:51

Klar von der Seite her habe ich das noch gar nicht gesehen! Wir haben mal gegen eine Mannschaft gespiel die nur zu 5. anreiste! Stimmt der Fehlende Spieler wurde mit aufs Formular geschrieben und und hatte halt die Spiele abgegeben kampflos!
Ist dann sicher nicht Regelgerecht aber das gesamte Spiel ausfallen zu lassen ist denk ich auch nicht so gut sportlich gesehen!

#4 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 745 Beiträge
  • OrtGöTTinGeN

Geschrieben 07 Oktober 2006 - 07:51

Also ich meine das es nur Strafe kostet wenn man mit 5 mann anreist. Aber das das Spiel dadurch verloren ist meine ich nicht! Man muss es nur aufschreiben das der 6 nicht da ist.

#5 NoppehochPolizei

NoppehochPolizei

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtSchirgiswalde-Kirschau

Geschrieben 07 Oktober 2006 - 08:11

Also ich meine das es nur Strafe kostet wenn man mit 5 mann anreist. Aber das das Spiel dadurch verloren ist meine ich nicht! Man muss es nur aufschreiben das der 6 nicht da ist.


Genau das dachte ich bisher auch und dann werden die nicht Spielbaren Einzel für den Gegner gerechnet! Habe aber bisher keine Regel dafür gefunden!

#6 Heidy

Heidy

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 250 Beiträge
  • OrtBilshausen

Geschrieben 07 Oktober 2006 - 12:11

Dann hast du noch nicht richtig in die Regeln geschaut. Ist alles ganz einfach und logisch geregelt.

Eine Mannschaft muss immer mit soviel SPielern antreten, dass sie theoretisch das Spiel noch gewinnen könnte. Das sind bei ner 6er Mannschaft 4 Spieler, bei ner 4er Mannschaft 3. Im Grunde immer einer mehr als die Hälfte.

Sollte eine Mannschaft also nur mit 5 Spielern antreten, anstatt mit 6, gibt es in der Regel ein Ordnungsgeld (zumindest auf Bezirksebene und höher). Der Kreis GÖ hat da seine eigene Regel.

Sollten nun beide Mannschaft nur mit 5 Spielern antreten, werden alle Spiele die nicht gespielt werden können, vom Spielberichtsbogen gestrichen. Das wären die Spiele Doppel3-Doppel3, und 6-6. Damit können also nur 14 Spiele gespielt werden, das Spiel endet somit also, sobald eine Mannschaft 8 Punkte erreicht hat. Bei 7 zu 7 haben wir ein Unentschieden.
Die Spiele 5-6 und 6-5 werden als kampflos 3:0 bzw. 0:3 eingetragen, weil da ja nur ein Spieler gefehlt hat und nicht beide.

AUF KEINEN FALL sollten (natürlich wird es in der Regel anders gehandhabt) nicht anwesende Spieler einfach aufgeschrieben werden. Damit macht sich auch die vollständige Mannschaft angreifbar und kann, wenns dumm läuft, auch schon mal ein Spiel kampflos gewertet bekommen. Frag mal Geismar und Odagsen (war doch Odagsen oder?).

Grüße,

Heidy

#7 NoppehochPolizei

NoppehochPolizei

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtSchirgiswalde-Kirschau

Geschrieben 07 Oktober 2006 - 12:30

:) Dann danke ich dir mal sehr die Frage hatte mich schon sehr lange beschäftigt! Eins noch kurz, darf der fehlende Spieler auch in das erste Doppel gesetzt werden?

Also bei uns in der Bezirksliga läuft das schon sehr freundschaftlich ab und bevor da eine Mannschaft Strafe zahlen muss wird von dem Geld lieber nach dem Spiel ein Bier zusammen getrunken! :lol:

Grüßle Lars

#8 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 745 Beiträge
  • OrtGöTTinGeN

Geschrieben 08 Oktober 2006 - 08:35

Danke Basty!
Es ist doch erstaunlich das ich sone Sache nicht weiss obwohl ich schon seit 15 Jahren spiele! :)
Es war übrigens Odagsen! :lol:

#9 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 533 Beiträge

Geschrieben 08 Oktober 2006 - 08:58

:lol: Dann danke ich dir mal sehr die Frage hatte mich schon sehr lange beschäftigt! Eins noch kurz, darf der fehlende Spieler auch in das erste Doppel gesetzt werden?


Das wäre natürlich taktisch unklug, weil das 1. Doppel evtl. 2 Spiele macht, die dann kampflos für den Gegner gewertet werden.
Die meisten Mannschaften nehmen den fehlenden Spieler in das 2. Doppel.

#10 Der schwarze Ritter

Der schwarze Ritter

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 08 Oktober 2006 - 11:13

Das wäre natürlich taktisch unklug, weil das 1. Doppel evtl. 2 Spiele macht, die dann kampflos für den Gegner gewertet werden.
Die meisten Mannschaften nehmen den fehlenden Spieler in das 2. Doppel.


Und auch das ist nicht regelkonform.
Tritt eine Mannschaft nur zu fünft an, dann MUSS das Doppel, das nicht gespielt werden kann an Position 3 gesetzt werden.

Noch mal was zum Aufschreiben von nicht-anwesenden Spielern:
Klar weiß ich, dass das jeder schon mal gemacht hat ("man ist ja nett"). Es zieht aber - wie Bastian schon sagte - empfindliche Strafen nach sich, wenn das rauskommt.
Und in Zeiten von click-tt kommt das immer öfter raus - glaubt mir.
Daher: Lasst es und nehmt das Ordnungsgeld in Kauf.

DsR

#11 Heidy

Heidy

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 250 Beiträge
  • OrtBilshausen

Geschrieben 10 Oktober 2006 - 06:57

Da hat der schwarze Ritter wohl recht... Ich könnte da auch mal die Regelstelle zitieren:

WO/AB D 4.3

"Können wegen des Ausfalls oder verspäteten Erscheinens von Spieler im Paarkreuzsystem (D6) nicht alle drei Doppel gebildet werden, so werden die möglichen zwei Doppel unabhängig von der Platzziffer auf Platz 1 und 2 gesetzt; Platz 3 bleibt frei."

So ist das.

Grüße,

Heidy

#12 NoppehochPolizei

NoppehochPolizei

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtSchirgiswalde-Kirschau

Geschrieben 10 Oktober 2006 - 07:15

:lol: Ich danke euch wirklich vielmals! Werde wohl in nächster Zeit mal ein paar Schiedsrichterlehrgänge mitmachen damit ich besser Bescheid weis!

Grüßle Lars

#13 Heidy

Heidy

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 250 Beiträge
  • OrtBilshausen

Geschrieben 10 Oktober 2006 - 11:04

:lol: Ich danke euch wirklich vielmals! Werde wohl in nächster Zeit mal ein paar Schiedsrichterlehrgänge mitmachen damit ich besser Bescheid weis!

Grüßle Lars


Oder einfach mal die Wettspielordnung durchlesen.

#14 Der schwarze Ritter

Der schwarze Ritter

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 10 Oktober 2006 - 11:53

Tja,...
Die angedachte WO-Schulung des Bezirks fand ja absolut kein Interesse auf Seiten der Vereine (na gut, 7% wollten).
Da bleiben dann schon mal ein parr "Unwissende" auf der Strecke :lol:

DsR

#15 Markus Thies

Markus Thies

    Administrator

  • Administrators
  • 788 Beiträge
  • OrtGöttingen
  • Verein:TTV Geismar
  • Spielklasse:Bezirksliga Göttingen

Geschrieben 10 Oktober 2006 - 12:10

Eine Mannschaft muss immer mit soviel SPielern antreten, dass sie theoretisch das Spiel noch gewinnen könnte. Das sind bei ner 6er Mannschaft 4 Spieler, bei ner 4er Mannschaft 3. Im Grunde immer einer mehr als die Hälfte.


Jetzt kommt noch mal eine theoretische Frage: Es ist klar, daß man mit so viel Spielern antreten muß, um ein Spiel gewinnen zu können. Gilt dies in Bezug auf die Sollstärke oder auf die tatsächlich Anwesenden: Wenn also Team A in der Bezirksliga (Sollstärke: 6) zu viert antritt, ist dies regelkonform. Die interessante Frage ist dann aber, dürfte Team B in diesem Fall auch zu dritt antreten? Sie können mit 3 Spielern gg. 4 gewinnen. Und wie geht das weiter? Darf man theoretisch mit 1-1 antreten?

#16 Der schwarze Ritter

Der schwarze Ritter

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 10 Oktober 2006 - 13:20

Das geht nicht!
Der Satz von Bastian "Eine Mannschaft muss immer mit soviel Spielern antreten, dass sie theoretisch das Spiel noch gewinnen könnte." ist nur ne Faustformel, die man sich besser als den Regeltext merken kann.

Die WO regelt in den AB unter Abschnit J 15 die Mindesstärke genau.
Wer zu dritt (bei 6er-Mannschaften) antritt verliert kampflos - auch, wenn der Gegener nur zu viert ist.

DsR

#17 c4shfl0w

c4shfl0w

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 23 Beiträge

Geschrieben 12 Oktober 2006 - 23:18

Interessante Sachen...

Ohne jetzt googeln zu wollen: wo gibts das Zeuch (WO, Handbuch usw) zum Download oder Lesen?
(ja ja, irgendeine Verbandsseite wirds haben...)
Habe mich für sowas immer schon begeistern können.

:D

#18 Heidy

Heidy

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 250 Beiträge
  • OrtBilshausen

Geschrieben 13 Oktober 2006 - 06:23

Die Wettspielordnung (WO) des DTTB findet du hier: http://www.tischtenn...e/dttb/satzung/

Allerdings kann es sein, dass dein Verband dazu noch Ausführungsbestimmungen (AB) verfasst hat, die du dann natürlich nur auf der Seite deines Verbandes finden wirst. Im Grunde sollte aber irgendjemand in deinem Verein auch eine schriftliche WO mit AB vorliegen haben. Mal den Abteilungsleiter fragen?

Grüße,

Bastian

#19 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 236 Beiträge

Geschrieben 25 Oktober 2006 - 20:57

[/quote]Hallo Sportfreunde!

Sicher kennt jeder den Fall das eine Mannschaft zu einem Punktspiel nur mit 5 Spielern antritt!
Diese hat das Doppel 3 und die nicht Spielbaren Einzel ja Kampflos verloren!

Aber was passiert wenn Mannschaft A und Mannschaft B nur zu fünft antreten!
Wie werden dann diese Spiele gezählt? [quote]

Also hier wurde ja nun viel geschrieben, aber die Anfragsfrage ist ja immer noch nicht beantwortet: Von den 16 möglichen Spielen werden nur 14 ausgetragen, da A6-B6 und das Doppel 3 nicht ausgetragen werden. So kann das Spiel im schlimmsten Fall sogar 7:7 enden !!! Eine Strafe kommt dabei natürlich auf beide Mannschaften wegen nicht vollständigen Antretens zu.[/quote]

#20 Heidy

Heidy

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 250 Beiträge
  • OrtBilshausen

Geschrieben 26 Oktober 2006 - 15:56

Also hier wurde ja nun viel geschrieben, aber die Anfragsfrage ist ja immer noch nicht beantwortet: Von den 16 möglichen Spielen werden nur 14 ausgetragen, da A6-B6 und das Doppel 3 nicht ausgetragen werden. So kann das Spiel im schlimmsten Fall sogar 7:7 enden !!! Eine Strafe kommt dabei natürlich auf beide Mannschaften wegen nicht vollständigen Antretens zu.


Ähm, ich meine mich zu erinnern, doch genau das oben geschrieben zu haben...




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0