Zum Inhalt wechseln


Foto

Welcher Belag für die Rückseite?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Hurrican

Hurrican

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 20 Oktober 2006 - 18:30

Hi all

Ich will mir einen "STIGA NEOS Tracky" kaufen, denn ich spiele auf Control. Leider weiss ich nicht genau was ich auf der Rückhand spielen soll und ich habe mich auch noch nicht auf ein bestimmtest Holz festgelegt. Vielleicht wisst Ihr aus eigener Erfahrung welcher Belag oder welches Holz gut dazu passen würde. Der Preis des Holzes sollte zwischen 30-45€ liegen und der Belag auch. Bin leider kein Millionär. :roll:


MfG
Hurrican

#2 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 21 Oktober 2006 - 07:42

Also der Tacky soll auf die VH?
Wie langsam solls denn sein?
Magst du Balsa? Solls auch klebrig sein wie der tacky?

MfG

#3 Hurrican

Hurrican

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 21 Oktober 2006 - 09:44

Naja bin mir noch nicht ganz sicher ob ich Ihn für die VH nehme, denn er hat sehr wenig Tempo evt. kann ich ihn auch als RH benützen. Auf jedenfall will ich mehr Kontrolle als Speed. Der Belag sollte schon einigermassen Spin haben aber die VH muss mehr Tempo haben als die RH.

Jetzt spiele ich einen Butterfly Bryce auf der VH und auf der RH einen Sriver FX. Der Bryce ist ein sehr schneller Belag und hat wenig Kontrolle.

#4 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 21 Oktober 2006 - 10:27

Naja bin mir noch nicht ganz sicher ob ich Ihn für die VH nehme, denn er hat sehr wenig Tempo evt. kann ich ihn auch als RH benützen. Auf jedenfall will ich mehr Kontrolle als Speed. Der Belag sollte schon einigermassen Spin haben aber die VH muss mehr Tempo haben als die RH.

Jetzt spiele ich einen Butterfly Bryce auf der VH und auf der RH einen Sriver FX. Der Bryce ist ein sehr schneller Belag und hat wenig Kontrolle.


Der Bryce ist aber auch der schnellste Belag, den es so gibt im allgemeinen.
Ich würde das eher über das Holz regeln, dass macht den Löwenanteil wenn du nicht frioschklebst.
Der tacky ist klebrig, sei dir dessen bewusst. Ich würde erst mal nen china belag probieren, um zuu testen ob dir das liegt.

Soll der Belag weich sein oder hart? Klebrig oder griffig?
Was war am Sriver fx falsch? Für mich ist der sriver fx ungeklebt ein excellenter allround Belag mit weichem Schwamm.

Aber wie gesagt, ich würde das eher übers Holz regulieren.
Vielleicht ein Stiga allround classic. zumindest wenn man weiche Hölzer mag Gottesgleich, oder ein Donic Allplay. oder ein grubba Allround.

Alles die gleiche Kerbe: Langsame allround Hölzer mit sehr weichen Funieren.
MfG

#5 Hurrican

Hurrican

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 21 Oktober 2006 - 10:58

Wäre das eine gute zusammensetzung?


Holz: Donic Appelgren Allplay Classic
Belag VH: Fiendship 729 J
Belag RH: ?

Jetzt bräuchte ich noch etwas für die RH, dass nicht alzu schnell ist. Am liebsten mit viel Spin und guter Kontrolle.

#6 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 21 Oktober 2006 - 11:58

Wäre das eine gute zusammensetzung?


Holz: Donic Appelgren Allplay Classic
Belag VH: Fiendship 729 J
Belag RH: ?

Jetzt bräuchte ich noch etwas für die RH, dass nicht alzu schnell ist. Am liebsten mit viel Spin und guter Kontrolle.


Das wird eine extrem langsame Kombi geben.

Mit den Friendship kenne ich mich leider nicht so gut aus.

Kenne nur die Palio Reihe, die ich den meisten emfehlen würde, die ein defensiv ausgerichtetes Allround spiel spielen wollen.

Sehr undynamisch zu spielen, dafür mit extremen Spinmöglichkeiten und unglaublcih kontrollierbar, eben da der katapult kaum da ist.

Was hast du bisher für ein holz gespielt?

Allein der umstieg vom Bryce auf einen Chinabelag wäre wie Tag und Nacht...

#7 Hurrican

Hurrican

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 21 Oktober 2006 - 12:08

Im moment habe ich ein Andro Kinetic OFF.

Kannst du mir eine Zusammensetzung machen?

Das war mein erster richtiger Schläger den ich mir gekaufte habe und jetzt bin ich der Meinung ich sollte das Tempo ein bisschen runterschrauben.

#8 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 21 Oktober 2006 - 15:11

Im moment habe ich ein Andro Kinetic OFF.

Kannst du mir eine Zusammensetzung machen?

Das war mein erster richtiger Schläger den ich mir gekaufte habe und jetzt bin ich der Meinung ich sollte das Tempo ein bisschen runterschrauben.


Beschreibe deine bevorzugten Schläge, deine Spielklasse und deine Probleme mit der bisherigen Komposition...

#9 Hurrican

Hurrican

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 21 Oktober 2006 - 16:36

Also der neue Schläger sollte leicht, genügend Tempo und sehr gute Kontrolle haben. Der jetztige Schläger ist eigentlich gar nicht schlecht, ausser das er nicht gerade viel Kontrolle hat. Das grosse Problem liegt eigentlich eher bei den Belägen, der Bryce ist sehr schnell und nach meiner spielweise ein bisschen zu schnell. Die RH ist eigentlich sehr gut. ( Kann noch nicht soviel über die Beläge sagen, sind die ersten beiden die ich gekauft habe)
Im Spiel verhalte ich mich eher defensiv und warte bis ein günstiger Zeitpunkt kommt um anzugreiffen, oder warte bis der Gegner einen Fehler macht.

#10 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 23 Oktober 2006 - 06:50

Also der neue Schläger sollte leicht, genügend Tempo und sehr gute Kontrolle haben. Der jetztige Schläger ist eigentlich gar nicht schlecht, ausser das er nicht gerade viel Kontrolle hat. Das grosse Problem liegt eigentlich eher bei den Belägen, der Bryce ist sehr schnell und nach meiner spielweise ein bisschen zu schnell. Die RH ist eigentlich sehr gut. ( Kann noch nicht soviel über die Beläge sagen, sind die ersten beiden die ich gekauft habe)
Im Spiel verhalte ich mich eher defensiv und warte bis ein günstiger Zeitpunkt kommt um anzugreiffen, oder warte bis der Gegner einen Fehler macht.


Holz: Balsa 4,5 (TSP oder Gewo ist egal, beide Firmen lassen in ein und der selben Fabrik produzieren)
VH: Wenn es eher weicher sein soll: Samba, Sriver FX, wenn es eher härter sein soll: Stiga mendo, Sriver. Wenn es ein bisschen schneller sein soll, Bryce FX

RH: Wenn du maggst das gleich wie auf der VH, nur ein bisschen dünnerer Schwamm.

Alternativ probier doch mal dein altes Holz, zusammen mit Palio Belägen.


Letztendlich musst du in einem Shop mal testen.

MfG




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0