Zum Inhalt wechseln


Foto

Heimsieg Der Ersten Damen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Torpedo Göttingen

Torpedo Göttingen

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 399 Beiträge

Geschrieben 13 Februar 2017 - 22:44

Team_16_17.jpgAm Ende der Partie stand das Fazit, dass Flensburg genau wie im Hinspiel erhebliche Gegenwehr leistete, was die Tabellensituation so nicht unbedingt vermuten ließ.

Beide Mannschaften waren mit veränderten Aufstellungen im Vergleich zum Hinspiel angetreten. Während bei uns mit Mallika die Nr. 1 dazu gekommen war, fehlte bei Flensburg die gesetzte Nr.4, was bei den Gästen jedoch nicht zu großen Qualitätsverlusten führte. Das Ergebnis bleib dennoch das gleiche wie im Hinspiel (6:3).

Mallika und Johanna verloren ihr Doppel gegen Shvortak/Kiziuk (1/2) nach gutem Spiel knapp mit 2:3. Das zweite Doppel konnte hingegen klar von Marie-Sophie und Lilya gewonnen werden. In sehr guter Verfassung hat sich die Ex-Torpedanerin Katja Kiziuk präsentiert, die im ersten Einzel Mallika überraschend mit 3:2 schlagen konnte. Mallika schien leicht durch die Bälle irritiert, da sie erst am Dienstag aus Indien gekommen war, wo sie mit anderem Material trainiert hatte. Lilya konnte beide Spiele letztendlich relativ klar gewinnen und auch Marie-Sophie hat sich nach kurzem Durchhänger (nach 2:0 und 7:3 ging noch in den Vierten) wieder reingekämpft und einen klaren Pflichtsieg eingefahren. Johanna musste sich dann noch der Dänin Egeholt geschlagen geben. Nach gewonnenem ersten Satz konnte sie ein 7:3 zum 2:0 nicht nutzen, woraufhin die Gegnerin immer besser ins Spiel gekommen war.

 

Die Mannschaft bedankt sich wieder bei ihren Gästen. Vielen Dank für die gute Unterstützung!


Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0