Zum Inhalt wechseln


Foto

4:9-Niederlage Für Torpedo-Herren Zum Hinrundenabschluss Gegen Bledeln


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Torpedo Göttingen

Torpedo Göttingen

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 399 Beiträge

Geschrieben 10 Dezember 2017 - 08:47

Die Oberligamannschaft von Torpedo unterlag gestern (09.12.2017) zum Hinrundenabschluss dem Tabellendritten MTV Eintracht Bledeln mit 4:9.

Auch in diesem Spiel gerieten die Göttinger nach den Doppeln in Rückstand: nur Holzendorf/Roland punkteten für Torpedo, da Koch/Kreißl trotz starker Leistung einen Matchball nicht nutzen konnten und knapp in 5 Sätzen unterlagen.

Im Einzel ging es für die Göttinger dann mit knappen Niederlagen weiter: in der ersten Runde verloren Jan Holzendorf, Ahmet Kösterelioglu und Bjarne Kreißl denkbar knapp - lediglich Maik Schönknecht konnte gegen den Ex-Torpedaner Robert Giebenrath punkten. Erst als das Spiel schon fast entschieden war, gewannen auch die Göttinger durch Ahmet Kösterelioglu und Maik Schönknecht im zweiten Einzeldurchgang noch zwei Fünfsatzspiele.

Torpedo liegt aktuell mit 5:13 Punkten auf Relegationsrang 8 – eine Position, die den Einzelspielstärken der Göttinger entspricht und die Möglichkeiten auf den Klassenerhalt noch offen lässt.

Positive Hinrundenbilanzen konnten bei Torpedo Torben Teuteberg, Bjarne Kreißl sowie das Doppel Holzendorf/Roland erzielen.

Die Rückrunde startet für die Göttinger am 14.01.2018 mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Hannover 96.


Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0