Zum Inhalt wechseln


Foto

Belagauswahl


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 Plasma

Plasma

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • OrtSalzbergen

Geschrieben 28 Februar 2007 - 19:33

Hi,
Ich spiele gerade 2. Kreisklasse und wollte mir unbedingt ne neue Rückhandbelag holen, weil mit meins nich gefällt.


ich spiele zurzeit:

Andro Plasma430 (VH)
Andro Plasma470(RH) nicht zufrieden


Ich wollte mir nen neuen joola belag holen. Entweder tango, samba oder topspin. Vielleicht gibt es auch andere die besser sind, dewegen frage ich euch.



mfg Plasma

#2 Plasma

Plasma

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • OrtSalzbergen

Geschrieben 28 Februar 2007 - 19:43

Und noch eine frage. Werden die beläge kaputt, wenn man es mit (leitungs-)wasser sauber macht?

#3 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 01 März 2007 - 10:09

Nein Beläge gehen von Wasser nicht kaputt.


Um dir helfen zu können sollt eman vielleicht wissen was dir an dem Belag nicht gefällt? Wäre auch hilfreich zu wissen wie du spielst – damit man einschätzen kann welches Material dafür geeignet ist.

Uli

#4 Plasma

Plasma

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • OrtSalzbergen

Geschrieben 01 März 2007 - 13:33

Also, der Andro 470 ist mir viel zu schnell und ich spiele auf all. also angriff und defensive.


mfg Plasma


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

#5 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 01 März 2007 - 14:18

Wieso spielst du dann mit einem recht schnellen Tensor Belag?

Greif da mal eher zu einem Klassiker dem Tackiness D, einem Sriver, Vario, Coppa,...

Wenn es etwas härter sein darf und günstiger sein soll versuch mal einen Globe 999 als Alternative zu dem Tackiness – der kostet dann auch nur 10,50€ und hält sehr gut!

Uli

PS: Für ein All Spiel würde ich den Schwamm auch nicht über 2,1mm wählen!

#6 Plasma

Plasma

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • OrtSalzbergen

Geschrieben 01 März 2007 - 18:38

Aber ich habe gehört, dass der Joola Tango sehr gut sein soll und Tackiness ist glaube ich zu langsam oder?


mfg

#7 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 02 März 2007 - 08:21

Mal eine kurze Frage: Welche Klasse spielst du?

Ich spiele BK mit einem Globe999 in 1,5! Werde wohl nächste Serie mindestens BL spielen. Du solltest erst mal ein Material spielen das du beherschst - dann kannst du das Tempo gerne steigern. Ein 2,0er Tackiness oder Globe999 (etwas härtere Alternative) sollte für dich als All Spieler schon geeignet sein. Mach das aber ganz wie du meinst, diesen Tempowahn kann ich nur nicht wirklich nachvollziehen!

Uli

#8 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 533 Beiträge

Geschrieben 02 März 2007 - 08:38

Aber ich habe gehört, dass der Joola Tango sehr gut sein soll und Tackiness ist glaube ich zu langsam oder?


mfg


Bevor du dir den Tango kaufst, überleg dir einen Andro Revolution zu kaufen (kommen angeblich aus der gleichen Produktion). Ich habe beide gespielt und bin bei 2terem gelandet, weil der Tango eine sehr schlechte Qualität hatte und sehr schnell abgespielt war. Der Revolution hält so 4-6 Monate (bei 2 bis 3 Mal die Woche Nutzung). Den Tango habe ich alle 3 Monate tauschen müssen.

Bin übrigens auch All Spieler (mal All+, mal All-) und spiele Revolution Fire auf VH und Revolution normal auf RH je in 2,1. Für Block-, Konter- + Topspin-Spiel gut geeignet. Aber auch Schupf und sonstige Abwehr geht damit (bei 1,8mm aber sicherer). Ist alles eine Übungssache, kommt immer auf das eigene Ballgefühl an. Ein guter Spieler kann fast mit jedem Material spielen.

#9 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 02 März 2007 - 10:37

Du spielst BL er spielt 2. KK!

Du sagst es selber – ein guter Spieler...
Wie viele gute Spieler sind in der 2. KK? Du musst das Tempo und Kontrolle des Belags in Bezug zur Spielklasse sehen. Ich hätte damals auch keinen 2,0er Tensor spielen können. Jetzt habe ich mehr Erfahrung und bin auch etwas besser vom Niveau und könnte auch dickere Beläge spielen (mach es aber dennoch nicht!).
Was ich nicht begreifen kann ist das Spieler in tiefen Klassen schon frisch kleben oder Tensor spielen müssen. Die sollen erst mal die Technik erlernen, wenn das sitzt kann man das Tempo erhöhen!

Uli

#10 Plasma

Plasma

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • OrtSalzbergen

Geschrieben 02 März 2007 - 13:14

Also, ich kann wohl mit schnellere Beläge Spielen, weil ich früher ein Andro Wuad 470 hatte. Er ist sehr, sehr schnell aber nach ner zeit konnte ich damit spielen. Aber den Adnro habe ich schon lange abgemacht, weil er sich nciht so gut spielen lässt. Und ein Andro Revoulution hatte ich auch schon. Den Andrp Plasma 430 auf VH behersche ich recht super aber mit welchem Belag kann mit in rückhand gut ziehen? Ich möcht auch ab und zu ziehen können, mit meinem Andro Plasma 470 geht es nicht, weil es für mich zu schnell ist.

Und ist der Samba auf RH gut?


mfg Plasma

#11 Encore

Encore

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge
  • OrtSLC

Geschrieben 01 April 2007 - 14:42

du wirst mit keinem belag auf RH gut ziehen können, wenn du die teile jeden monat wechsels. Lass einfach ma einen drauf dann gewöhns dich an das teil un dad kommt dann auf dauer, es liegt nicht nua ma belag wenn man net trifft.

#12 Encore

Encore

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge
  • OrtSLC

Geschrieben 05 April 2007 - 19:56

Hab mein schläger schon fertig, aber mir ist der Holz kaputt gegangen und muss mir noch eine neue holen. Ich hole mir ein von Butterfly.


mfg Plasma

#13 Plasma

Plasma

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • OrtSalzbergen

Geschrieben 06 April 2007 - 15:17

uups.. hab ausversehen mit Encores Nick geschrieben..

#14 m3rl1n

m3rl1n

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge
  • OrtMesstetten

Geschrieben 26 Juli 2007 - 02:44

:P Siehst mir nach nem Belagtabellenkäufer aus, Sunflex off und Cor Emotion ^^

Warum fragst denn eigentlich wenns dann eh des kaufst was dir der nette Herr im Tischtennisshop andreht, damit er endlich die Teile loswird, die sonst eh koiner Kauft :oops:

Die Antwort von dem Herren mit dem BalsafischerHolz war eigentlich Perfekt, der Globe hätte recht gut zu dem gepasst was du suchst.

#15 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 26 Juli 2007 - 09:24

Auch andere Beläge hätten da gepasst! Ich bin halt der Meinung man sollte sein Material auch beherrschen können – und nicht anders herum!
Was nutzt mir das schnellste Holz und die schnellen Beläge, wenn ich damit aber im Spiel keine Kontrolle habe? Power is nothing without control! :oops:

Auch ein Kokutaku 868 Japan oder Tulpe 007 würde gehen und die sind sogar noch recht günstig!
Ansonsten kann ich nur immer wieder die Klassiker Empfehlen – die sind ja nicht umsonnst schon so lange auf dem Markt!

Gruß Uli

#16 m3rl1n

m3rl1n

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge
  • OrtMesstetten

Geschrieben 26 Juli 2007 - 21:36

Noch n Nachtrag zu meinem vielleicht etwas bösem Beitrag :oops:

Ich denke mit dem Cor Emotion auf der Rückhand hast ne recht gute Wahl getroffen. Zum Angreifen aus der Rückhand n sehr Kontrollierten relativ weichen Belag mit recht viel Effet. Denke wirst mit dem Emotion viel Spass haben.

Nur wie Mister BalsaFischer schon sagte, nimm nicht immer nen Belag mit Extremen Werten. Es ist nicht der Belag der Spielt, sondern zum Grossteil immer noch derjenige, der den Schläger in der Hand hält. Ein Superschneller Offbelag macht aus nem Allrounder keinen kompromisslosen Angriffsspieler.

Gruss Merlin

#17 Plasma

Plasma

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge
  • OrtSalzbergen

Geschrieben 04 August 2007 - 18:52

@m3rlin: Ich weiss!!!

Der Andro C.O.R.² Emotion lässt sich sehr gut spielen und hat auch viel Kontrolle ..

Jetzt Lass ich meine Beläge auch so dran..


Mfg Plasma

#18 Angeluzzu

Angeluzzu

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 06 August 2007 - 20:46

ich muss der "Langen Noppe" Recht geben. Es nützt nichts immer wieder neue Beläge zu testen. Nimm Dir ein Klassiker (Sriver + Konsorten) und spiel Dich damit vernünftig ein. Wirst schon sehen, der Erfolg kommt fast von allein.

Allerdings ist es für manchen Neuling und selbst für mich mittlerweile schwierig im Belag-Markt die Übersicht zu behalten......
(ich spiele seit 20 Jahren TT) .

In den Katalogen wird suggeriert, dass Beläge mit Tempo 100+ das nonplusultra seien.
Wobei dass natürlich Quatsch ist.

Mein Doppelpartner spielt seit 10 Jahren Tackiness D in 1.5(Tempo 85 lt. Katalogen) und ich hab meistens nie eine Chance gegen Ihn.

Ist halt die Frage: beherrsche ich den Schläger oder er mich????

Speed is nothing without control !!!!!!!!!!!

#19 m3rl1n

m3rl1n

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge
  • OrtMesstetten

Geschrieben 07 August 2007 - 16:51

Jo, da muss i Angeluzzu recht geben.

Jeder hat eine bestimmte Belagtgeschwindigkeit und Effet, mit der man am besten klarkommt.

Die Tatsächliche Geschwindigkeit kommt ja von der art des Schlages.

Wer mit Tackiness C voll durchzieht hat eine um einiges höhere geschwindigkeit als mit nem Tempo 100++ Belag der nicht optimal getroffen wird oder mit nicht perfekter Technik gespielt wird.

Gruss Merlin

#20 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 533 Beiträge

Geschrieben 08 August 2007 - 09:56

Außerdem bekommt man mit dem Tackiness C einen recht unangenehmen Effekt in den Ball, der meist gefährlicher ist, als pure Geschwindigkeit.

Gruß,
Sebastian




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0