Zum Inhalt wechseln


Foto

Training alleine


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Agent.Smith

Agent.Smith

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 10 April 2007 - 21:42

Hi,
ist es irgendwie möglich, TT zu trainieren ohne einen Partner zu haben oder Geld für TT-Roboter auszugeben? Ich hab da mal was von Brettern gehört. Hat schon jemand damit Erfahrung gemacht? Gibt es noch andere (kostengünstige) Methoden?
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MFG

#2 Ole

Ole

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 28 August 2007 - 10:58

Hallo Agent Smith.
Ich habe schon ein paar mal bei uns im Verein mit solch einem Returnbrett gespielt und ich muss sagen ich finde es sehr gut.So ein Brett ist aber auch nicht sehr günstig.Kostet glaube ich so an die 150€. Du kannst dir ja sonst mal ein paar Videos davon angucken. Z.B. auf http://www.returnbrett.de/index.html.
Ich hoffe die Antwort hilft dir noch.
MFG Ole

#3 returny

returny

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • OrtEhingen-Donau

Geschrieben 10 März 2008 - 15:14

Hallo Agent Smith.
ich trainiere bereits seit 10 Jahren SOLO an einem Returnboard.
Dabei habe ich besonders meinen Rückhand-Topspin verbessert.
Welche Trainingsmöglichkeiten ein Returnboard ermöglicht, kannst Du dir auf YOUTUBE
anschauen, wenn Du RETURNBOARD eingibst.
Du kannst Dir in Eigenfertigung ein Single Returnboard herstellen,
wenn Du einen Einlagebrett 80 X 40 cm mit Belägen beklebst.
Übers Internet kannst Du dir ein Single Returnboard mit Trainings-DVD
für 116,- € beschaffen.
Ein Returnboard ist ein geduldiger Trainingspartner,
er verzeiht Dir alle Fehler und ist immer für Dich spielbereit. :D

#4 TT-Playerin

TT-Playerin

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 23 Beiträge
  • OrtSeeg

Geschrieben 07 November 2010 - 18:26

Da gibts so ne Spinwall i weiß aber net wie viel die kostet




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0