Zum Inhalt wechseln


Foto

brauche dringend gute Ratschläge-bitte mal reinschauen-Danke


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 tomcat

tomcat

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtLK Uecker-Randow

Geschrieben 05 Juli 2007 - 12:10

Hallo erstmal, ich bin neu hier und bräuchte mal eure Unterstützung.

Hier was ich im Moment spiele:

Holz: Donic J.O. Waldner Senso V2 kk
VH: Butterfly Sriver FX 1,9
RH: Donic Sonex JP Soft 2,0

Bin eigentlich auch im großen und ganzen zufrieden, möchte jedoch gern mal wieder was neues probieren.

Meine Vorstellungen:

VH: mag gerne Topspin,
Belag sollte mehr schnitt einbringen und mag es wenn er schön weich ist aber nicht zu schnell

RH: bin mehr der Blocker und gelegentlicher Anzieher- und wenn dann auch nur leicht,
auch dieser Belag sollte leicht zu spielen sein (nicht so kraftaufwendig) und viel Schnitt bringen

Wäre echt nett wenn ihr mir ein paar Vorschläge gebt, habe schon viel gelesen und habe schon so ein paar Idden aber wollte mal gern von euch wissen was ihr mir raten würdet.

Ist mein Holz O.K.?


Vielen Dank schonmal
steffi

#2 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 05 Juli 2007 - 12:21

Hört sich doch insgesammt schon gut an.
Vielleicht probierst du aber mal auf der RH einen etwas härteren Belag wie einen Nimbus.
VH einen Nimbus soft oder einen mambo GP. Haben beide einen engebauten frischklebeeffekt und lassen sich sehr gut spielen, wenn du nicht max schwämme spielst ist das auch noch sehr gut zu kontrollieren, vielleicht beides 1,9/1,8.
Holz ist fast eine reine emfindungssache. Entweder du magst es eher "weicher", elastischer oder eher steifer,härter.
Deins liegt in der mitte wie ich finde. Elastische Alternativen sind bei ähnlicher gewschwindigkeit z.B. ein Tibhar IV S, härter Stiga Tube/viele andro hölzer.

MfG Maik

#3 tomcat

tomcat

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtLK Uecker-Randow

Geschrieben 05 Juli 2007 - 12:33

Hallo und danke für deine schnelle und gute Antwort.

welchen Nimbus meinst du (SOFT) ? liest sich in der Beschreibung gut, 2.0 zu schnell ist er dann nicht auch weicher?

was hälst du vom Plasma oder stiga tacky?

steffi

#4 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 05 Juli 2007 - 15:04

Hallo und danke für deine schnelle und gute Antwort.

welchen Nimbus meinst du (SOFT) ? liest sich in der Beschreibung gut, 2.0 zu schnell ist er dann nicht auch weicher?

was hälst du vom Plasma oder stiga tacky?

steffi

VH=Nimbus soft
RH=Nimbus

Der soft sollte etwas weicher sein als dein Sriver fx, der Nimbus härter als dein Sonx.
ich würd schauen ob du mit 2,0 zurecht kommst.
Wo spielst du denn? Vielleicht kannst du ja bei Markus im laden mal testen.

mfG Maik

#5 tomcat

tomcat

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtLK Uecker-Randow

Geschrieben 05 Juli 2007 - 15:16

danke für den tip, wenn man stärkeren schwamm nimmt ist er dann automatisch schneller-richtig?

MfG
steffi

#6 tomcat

tomcat

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtLK Uecker-Randow

Geschrieben 06 Juli 2007 - 12:18

Normal oder Frischkleben?
Hallo, habe mal eine kurze Frage:

Bin eigentlich nicht der Frischkleber möchte aber zurzeit mich in einigen Belegen ausprobieren-

Wie soll ich vorgehen?

Bis ich mich entschieden habe Frischkleben und danach Normal, oder ist es egal?

Danke
Steffi

#7 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 06 Juli 2007 - 12:43

Da das kleben mit organischen lösungsmittelhaltigen Klebern ab dem 01.07.2008 verboten ist, rate ich gleich zu o.a. Belägen. Sie bieten einen...ich würde sagen 90% Ersatz fürs kleben.
Ja, die Schwammdicke bestimmt das Tempo und die Möglichkeit, Spinn zu produzieren in großem Ausmaß!

#8 tomcat

tomcat

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • OrtLK Uecker-Randow

Geschrieben 06 Juli 2007 - 12:48

hi, danke

aber kann ich mit normalen KLeber einfach so mal Belege hin und her wechseln ohne davon schaden zu nehmen?

steffi

#9 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 06 Juli 2007 - 13:42

hi, danke

aber kann ich mit normalen KLeber einfach so mal Belege hin und her wechseln ohne davon schaden zu nehmen?

steffi

Die negativen Auswirkungen von organischen Lösungsmitteln in Tischtennisklebern sind nicht eindeutig nachgewiesen.
Ich schlage vor, du klebst nur unter freiem Himmel oder auf der Fensterbank am geöffneten Fenster.
Dein Holz sollte allerdings lackiert sein, sonst könnte es ausfasern.
Dagegen ilf eine Lasur, die du beim TT Shop deines vertauens bekommen kannst.

#10 Encore

Encore

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge
  • OrtSLC

Geschrieben 19 Juli 2007 - 15:44

also ich kann nur den plasma 430 empfehlen der is ech klasse

#11 m3rl1n

m3rl1n

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge
  • OrtMesstetten

Geschrieben 24 Juli 2007 - 22:56

Kann nur zustimmen Andro Plasma Beläge sind nicht schlecht. Leider lässt die Haltbarkeit der Beläge relativ schnell nach, is halt ne reine Preisfrage.

Beim Frischkleben beachten, das sich der Frischklebeeffekt zum grossen Teil auf den erzeugten Drall beim Topspin auswirkt. Je schneller die Armbewegung umso grösser ist der Effekt bemerkbar. Beläge öfters umzukleben ist eigentlich kein Problem, Bedenke dabei aber das der Effekt des Frischklebens nach einiger Zeit automatisch weggeht, D.h. der Belag wird nach ner Weile etwas langsamer und erzeugt bei schnellen Bewegungen deutlich weniger Drall.

Vorhand, gut zu kontrollieren, deutlich weicher aber nicht viel langsamer als der FX Andro Revolution.

Rückhand, nimm einen mittelschnellen Belag mit grundsätzlich etwas weniger Spannung und geringeren Effetwerten wenn du eher Blockst z.B. Tibhar Speedy Spin, oder so komisch es sich anhört einen harten Chinabelag z.B. Friendship 729.

#12 Tobi_tt

Tobi_tt

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 01 März 2008 - 20:05

den schläger einfach mal umdrehen???




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0