Zum Inhalt wechseln


Foto

Neue Beläge gesucht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 tt-jan

tt-jan

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 10 Oktober 2007 - 09:28

Hallo zusammen,

Jetzt bin ich hier zufällig auf dieses Forum gestoßen und finde es super. Ich möchte mir zur Rückrunde einen neuen Schläger kaufen und würde mich gern mal etwas beraten lassen. So richtig viel Gedanken hab ich daran bis jetzt eigentlich noch nie verschwendet.
Ich spiele jetzt seit ungefähr 7 Jahren (bin 19) und hab mir immer zusammen mit Freunden einfach Schläger zusammengestellt, so auch dem Bauch heraus :wink: Unsere Trainer haben damals immer Rapid Soft und Tackiness - Beläge empfohlen. So sahen auch meine ersten beiden Schläger aus. Dann hab ich aber gemerkt, dass der Schläger doch zu schnell für mich war, und dann hab ich pünktlich zur ersten Saison bei den Erwachsenen meinen aktuellen Schläger gekauft:
VH: Yasaka Mark V 1,5
RH: Tackiness C 1,1
Und ein langsames Holz von Topspeed, also ein sehr langsamer Schläger, wie ihr seht. Das war damals auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Aber langsam trete ich mit dem Schläger auf der Stelle, besonders auf der Rückhand brauche ich etwas schnelleres. Früher war der Topspin auf der Rückhand mein Paradeschlag, aber das wird jetzt immer schwieriger, wahrscheinlich baut der Belag auch einfach ab. Ich muß den Schläger so brutal hochreißen, dass ich das nicht lange durchhalte :D
Zu meinem neuen Schläger: Mein erster Gedanke war, immer andere Beläge zu kaufen, wäre wohl ein Fehler, muß man sich ja doch immer wieder neu drauf einstellen. Also hab ich mir gedacht, das selbe noch mal, nur die Schwammstärke jeweils um eine Stufe nach oben. Aber wenn ich mich hier so durchlese, dann ist es ja doch gebräuchlicher, ähnliche Beläge für beide Seiten zu holen. Also vielleicht doch was ganz anderes?
Tja, meine Spielweise ist eher defensiv, sind meistens lange Spiele, die ich bestreite :D aber suche eben gerne auf Vor- und Rückhand auch gerne den Abschluß, wobei mir die langsamen Topspins mit viel Spin mehr liegen. Deswegen denke ich auch, dass Spin für mich die wichtigste Eigenschaft ist.
Vielleicht fällt ja jemandem was ein und hat ein paar Anregungen für mich. Würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Jan

#2 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 10 Oktober 2007 - 12:45

Teste doch mal einen LKT Pro XP, mit einem 1,6 mm Schwamm auf der RH, wenn du auf der VH klar kommst ist der Mark V keine schlechte Wahl, ansonsten kannst du auch hier mal einen chinesen testen, sind halt hart und klebrig, sprich du bekommst bei langsamen Schlägen mehr Schnitt in den Ball als bei "nur" griffigen Belägen.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0