Zum Inhalt wechseln


Und noch ein Neuling braucht Hilfe beim Belag-Kauf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Guest__*

Guest__*
  • Guests

Geschrieben 03 Januar 2008 - 18:01

Hallo,

ich habe vor ca 10 bis 15 Jahren schon mal für ca 5 Jahren TT gespielt.

Damals hatte ich ein Adrzej Grubba ALL+ Holz mit einem Butterfly Sriver (RH) und irgendeinem TSP glaube ich auf der Vorhand.

Nachdem ich mich jetzt in dem Shop hier schlau gemacht habe und einige Kataloge gewälzt habe, bin ich aber auch nicht unbedingt schlauer.

Viele Beläge haben in Tempo, Kontrolle und Effet ähnliche Werte...
Ich blick nicht mehr durch.

Im allgemeinen habe ich immer ausgeglichen eben ALLround mit viel Spin, Rotation gespielt (bleibt denke ich auch so).

Vorhand dann aber eher Offensiv und Rückhand Defensiv.

Geplant hatte ich für den ersten Schläger (Beläge und Holz) nicht mehr als 60 Euro.

Was ich bis jetzt zur Auswahl gefunden habe...
Holz: Butterfly Timo Boll ALL+, andro Orion ALL, DHS Magician E-2 OFF-
Beläge: DHS DIPPER II,DHS G666, DHS PF4, andro Zenith G, DONIC Sonex X45, Joola Orbit icu, Joola Mambo H

Aber eigentlich bin ich total ratlos und weiß nicht ob das zu meinem Spielweise passt.

Oder gibt es Kombinationen/Trainingsschläger mit denen man nichts falsch machen kann.
Da ich eh wieder "Neuling" bin brauch ich zu Anfang ja eh kein Top-Profi-Das neueste vom Neusten-Material...


Grüße an alle Markus..... und schonmal Danke für alle Antworten die hoffentlich kommen... :roll:

#2 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 04 Januar 2008 - 10:40

Mit 60 Euro ist leider nicht mehr viel los...aber mit 120 DM war das vor 10 jahren auch fast nicht.
ich würde mal markus direkt ansprechen ob er nciht ein komplettangebot hat.
Dein altes Holz ist super, dazu noch vielleicht 2 Coppa oder wieder sriver. Damit machst du nichts falsch bei dem beschriebenen Spielstiel.

#3 Guest__*

Guest__*
  • Guests

Geschrieben 04 Januar 2008 - 11:10

Ja klar, aber da ich schon so lange Pause gemacht habe,
denke ich es ist vielleicht besser zuerst einen etwas günstigeren Schläger zu kaufen und dann mal sehen ob sich der Stil geändert hat oder so...
Dann kann ich auch noch später einen etwas billigeren gekauft.
Hätte mich jetzt an Sonderangebote oder so gehalten...

Coppa muss ich mir mal anschauen... Danke für den Tip und mit dem Sriver war ich damals auch zufrieden...

Vielleicht sollte ich wirklich bei dem alt bewährtem bleiben... nur erneuern wäre nicht schlecht :roll:




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0