Zum Inhalt wechseln


Foto

Erfahrungsberichte zu Butterfly Sriver L und- oder High Tune


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
10 Antworten in diesem Thema

#1 Manu_TT

Manu_TT

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 31 März 2008 - 14:15

Hi all,
ich hab da ein kleines Problem. Ich spiele jetzt schon die 2. Saison in der Jungen-Klasse und werde auch nur noch die nächste Saison in dieser weiterspielen können, d. h. ich muss so langsam zusehen, dass ich besser werde um nicht vollkommen in der Herren-Klasse zu versagen.
Daher übe ich schon des Längeren mit der VH (Vorzugsweise den Topspin), hab aber enorme Probleme diese mit meinem Schläger richtig hinzubekommen, da mein Schläger eigentlich eher ein "Anfänger"-Schläger ist und sehr wenig Grip hat.

Für mich steht daher fest, dass ich mir einen neuen Schläger zulegen werde, wollte mich allerdings erst mal nachfragen, wie denn so die Erfahrungsberichte aussehen.

Wie auch oben schon geschrieben
--> Gedachter Belag: Butterfly Sriver L (oder High Tune) = je nachdem welcher sich mehr empfehlen lässt (hab gehört der High Tune hat die Eigenschaften des Frischklebens schon drin)

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für die Antworten,

Mfg Manu

#2 Hector

Hector

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 01 April 2008 - 17:18

Hallo Welche klasse spielst du ??? Na ja ich würde dir nen normalen l in 1.9 emphehlen der high tune ist denke ich mit unausreichender technik schwer zu kontrolieren ,der normale ist echt super
Auch von der haltbarkeit besser als der high tune (fk effekt hört bei high tune nach 4-5 monaten
eh auf)

Mfg Hector

#3 Manu_TT

Manu_TT

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 01 April 2008 - 19:30

thx für die Info,
spiele leider im moment nur jungen-kreisklasse :!:, hat noch nicht für kreisliga gereicht.
Also du meinst sriver L 1,9mm wäre für offensives topspinspiel optimal?
mache mir nämlich ernsthaft gedanken wegen dem grip (nicht das ich nachher feststellen muss, dass der belag genauso wenig grip hat wie mein jetziger)

mfg Manu

#4 Hector

Hector

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 02 April 2008 - 15:26

Hallo

Nein nein wgen dem grip brauchst du dir keine sorgen machen der ist beim sriver echt super
.der sriver ist außerdem einer der halbarsten beläge dich ich kenne!!!! Der l ist ja auch der spinreichere und ist vom grip tempo und haltbarkeit in keiner weise mit einem "billig schläger zu vergleichen ,du kansst davon aussgehen das jeder belag aus dem schöler micke katalog mindestens 10 mal so viel grip hat wie ein billig schläger(ausser noppe und anti:)=)

Mfg hector

#5 Manu_TT

Manu_TT

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 02 April 2008 - 15:53

ich danke dir vielmals für deinen rat,
dann werd ich wohl den sriver L sowohl auf VH als auch RH nehmen und dazu das butterfly Boll Spirit OFF Holz (soll sehr leicht aufgrund von carbon-verarbeitung sein und gut zum offensiven spiel passen).

hatte auch schon so ziemlich alle seiten durchgestöbert und schöler is definitiv die billigste.

#6 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 02 April 2008 - 16:38

Du willst das material von Timo Boll spielen...in der Jugend Kreisklasse...wie wärs mit nem 1,8 nimbus beidseitig auf einem Balsa 4.5 Bolz. Sehr angenehm zu spielen, leicht, frischklebe "feeling" ist auch da und nicht so steif und schnell wie deine gedachte Kombi.
Die richtigen "Raketen" sind mehr was für Spieler ab Oberliga aufwärts, aber die Erfahrung muss jeder selbst machen.

#7 Heidy

Heidy

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 250 Beiträge
  • OrtBilshausen

Geschrieben 04 April 2008 - 13:03

Hmm, was mir hier etwas seltsam vorkommt, ist das ein Neuling ne Frage stellt, die er auch sofort von nem Neuling beantwortet bekommt.

Da hier auch noch die Art und Weise des Schreibens sehr ähnlich ist, hat das was von Selbstgespräch. Und wenn man dann auch noch die direkte Werbung mitlesen darf... Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

#8 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 04 April 2008 - 13:04

Hmm, was mir hier etwas seltsam vorkommt, ist das ein Neuling ne Frage stellt, die er auch sofort von nem Neuling beantwortet bekommt.

Da hier auch noch die Art und Weise des Schreibens sehr ähnlich ist, hat das was von Selbstgespräch. Und wenn man dann auch noch die direkte Werbung mitlesen darf... Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

Die Tibhar Werbung für einen BTY Belag?

#9 Heidy

Heidy

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 250 Beiträge
  • OrtBilshausen

Geschrieben 04 April 2008 - 20:46

Nein, der nette Hinweis auf die "günstigsten Bezugsquelle der Welt".

#10 Manu_TT

Manu_TT

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 05 April 2008 - 16:54

ich denke mal du meinst die aussage von mir,dass schoeler-micke am günstigsten sei und es tut mir leid wenn ich da falsch informiert bin,
aber ich wäre sehr dankbar, wenn du mir sagen kannst, ob es noch eine günstigere seite gibt...

#11 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 07 April 2008 - 11:10

Alle großen TT Versandhändler haben ähnliche Preise. Meiner meinung nach sollte man aber auch mal versuchen, den TT Händler vor Ort kennen zu lernen. Vielleicht macht der einem ja einen ähnlichen Preis, und dafür hat man einen Ansprechpartner bei der Materialberatung und ähnlichem.
Und damit ist hier auch zu!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0