Zum Inhalt wechseln


Foto

Belag schrumpft


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 dianso

dianso

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 14 Juli 2008 - 21:56

Hallo,

hab mir vor kurzem den Sriver G2 zugelegt und bin vom Spielgefühl her auch super zufrieden.
Problem ist nur, dass der Belag immer kleiner wird. Unmittelbar nach dem ersten Aufkleben hat er perfekt gepasst, ist dann aber recht schnell geschrumpft, so ca. 3 mm rundum. Daraufhin hab ich ihn nochmal neu draufgeklebt, ein bisschen weiter vom Griff weg, dass er zumindest oben passt. Aber innerhalb von 2 Tagen war er noch kleiner wie zuvor. Gleiches Spiel hat sich dann nochmal wiederholt (dabei sollte der Belag vom Kleben doch eigentlich größer werden?!?).

Jedenfalls kuckt jetzt an den Seiten ziemlich das Holz vor.
Habt ihr eine Idee, wie ich den Belag doch noch auf die richtige Größe kriege und er dann auch so bleibt?

#2 LongSengWolf

LongSengWolf

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 291 Beiträge
  • OrtBrochthausen

Geschrieben 14 Juli 2008 - 22:20

Haste frischgeklebt und den Belag beim aufkleben gezogen???

#3 dianso

dianso

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 15 Juli 2008 - 07:21

Das erste Mal wars normaler Kleber und nicht groß gezogen, danach Frischkleber. Und da hab ich ihn dann auch immer zurecht gezogen, so dass er passt. Wollte ihn ja größer hinbekommen.

#4 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 15 Juli 2008 - 07:48

Beläge bei der Erstmontage, vor allem die neuen Tensoren ala Tensor und co, immer nur mit einer mini schicht kleber bestreichen, das Holz dick, laaaange Trocknen lassen, am besten 15-20 Minuten, auflegen, ohne Kraft andrücken, zurechtschneiden, abziehen und nochmal mit mehr Kleber aber wieder viel Zeit und ohne Druck aufkleben.
Und schon schrumpft nix mehr.

#5 LongSengWolf

LongSengWolf

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 291 Beiträge
  • OrtBrochthausen

Geschrieben 15 Juli 2008 - 09:29

Das erste Mal wars normaler Kleber und nicht groß gezogen, danach Frischkleber. Und da hab ich ihn dann auch immer zurecht gezogen, so dass er passt. Wollte ihn ja größer hinbekommen.


Wie Maik schon sagt die Tensor, High Tension und wie se nich noch alle heißen sind sehr empfindlich in Sachen Kleber und saugen sich gerne und schnell voll. Auch Normalkleber enthält Lösemittel wodurch sich der Schwamm ausdehnt. Deshalb zu Anfang wenig auf den Belag viel aufs Holz und sich Zeit nehmen. Dadurch das du dann dann noch mal Frischgeklebt hast und noch mehr daran rumgezogen hast hat sich der ganze Effekt noch verstärkt.

#6 dianso

dianso

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 15 Juli 2008 - 23:39

Und was kann ich jetzt noch tun? Keine Chance den wieder einigermassen auf eine spielbare Größe zu bekommen?

#7 LongSengWolf

LongSengWolf

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 291 Beiträge
  • OrtBrochthausen

Geschrieben 16 Juli 2008 - 08:44

Das einzige was mir einfällt, ordentlich Frischkleber drauf warten bis sich der Belag schön wellt und Aufkleben das es passt. Danach den geklebten Schläger pressen, mache das immer mit Otto etc. Katalogen da ich keine Belagpresse habe. Also Kleber auf Belag - Belag auf Schläger - Katalog auf Schläger zum pressen.

Wenn er sich dann immer noch zusammenzieht hilft wohl nur neukaufen. Dann lass ne dir am besten beim TT-Dealer aufkleben falls das ganze dann wieder passiert dann ist der Schuld :D :D :D .

#8 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 16 Juli 2008 - 14:06

kleb den belag mit voc haltigem kleber, so das er sich wellt, lass es aber komplett trocknen. Dann nimm voc freien kleber un bestreich holz und belag damit. der hält normalerweise deutlich besser.
Der Tensor leidet dadurch allerdings sehr. Wenn der Belag nicht grade 2-3cm zu kurz geworden ist, lass ih einfach so, jetzt in den reinen Trainngsmonaten ists doch wurscht.

#9 dianso

dianso

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 21 Juli 2008 - 20:34

Erstmal danke für eure Tipps!
Hatte keine Lust mehr auf Experimente und war heute beim Händler.

Und jetzt kommt's...ich hab dann erfahren, dass der Belag am September gar nicht mehr zugelassen ist. :D
Ich wollts gar nicht glauben oder hätte ich das ahnen müssen? Ok, ich bin nicht wirklich auf dem Laufenden, aber ich dachte es wird nur so "fieses" Materialzeugs verboten. :D
Falsch gedacht! Ich hab die High Tune-Variante erwischt, die sieht zwar verpackungsmässig bis auf den kleinen Aufkleber exakt so aus wie die g2 High Tension-Variante aussieht, nur eben verboten ist. :D

Naja, mein Belag wird jetzt erstmal eingeschickt und vllt krieg ich 'nen Rabatt. Wie auch immer, werd mich jetzt nochmal nach einem neuen Belag umschauen. Hab jetzt erstmal den Tenergy drauf und werde den testen, wobei ich allein bei dem Preis schon sage, das muss nicht sein.
Hat jemand eine Empfehlung?
Hab vorher Sriver fx in 2,1 frischgeklebt gespielt, jetzt den g2 high-Tune und war damit eigentlich super zufrieden. Der Schwamm sollte nicht zu weich sein, spiel Topsin auch eher nur zur Spieleröffnung um dann mein Heil im Konter/Schussspiel zu suchen....

#10 LongSengWolf

LongSengWolf

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 291 Beiträge
  • OrtBrochthausen

Geschrieben 21 Juli 2008 - 23:51

14) BUTTERFLY
001 Tenergy 05 In
002 Tenergy 25 In
003 Tenergy 64 In
004 Pan Asia - X In
Addoy In
Biriba In [R]
Black In [B]
Bryce In
Bryce FX In
Bryce Speed In
Bryce Speed FX In
Catapult In
Cermet In
Challenger Attack Out
Challenger Large Out
D’Or In
Driver In [R]
Ekrips In
Feint AG Long
Feint Long II Long
Feint Long III Long
Feint-Ox Long
Feint-Soft Long
Flarestorm Out
Flextra In
Fräulein In
Large 44 DX Out
Lemuria In
Magnitude Out
Morim In
NS 44 Out
Orthodox-DX103 Out
Pan Asia In
Pecular Out
Raystorm Out
Rein Out
Relop Out
Relop Attack Out
Relop Large Out
Roundell In
Sapphira In
Selvid In
Soft In
Solcion In
Speedy-P.O. Out
Spinart In
Sprier In
Sriver EL In
Sriver FX In
Sriver G2 In
Sriver G2 FX In
Sriver L In
Sriver S In
Stayer In
Super Anti Anti
Super-Sriver In
Tackifire-C In
Tackifire-D In
Tackifire SP In
Tackiness-C In
Tackiness-C II In
Tackiness-D In
Tempest In
Tenergy In
Wakaba In
West Will Out
Yuki In

Wie kann der verboten sein :D ??? Der G2 steht auf der aktuellen Liste. Ob High Tune hin oder her, dann müsste ja auch Tensor, Formula Donic und wie diese ganze Frischklebeeffektdinger heißen auch verboten sein. High Tune ist ja nichts anderes wie der "eingebaute Frischklebeeffekt". Das kann gar nich sein das der Belag verboten wird. Ich halte das für dummes Gewäsch!!!! :D :D :D

#11 MaikS

MaikS

    Tischtennis Champ

  • Moderators
  • 926 Beiträge
  • Ortgöttingen

Geschrieben 22 Juli 2008 - 09:47

high tuned heißt meines Erachtens nach so viel wie ab Werk mit tuner behandelt. Und weil tuner verboten worden sind, hat man auch alle ab werk getunten Beläge verboten.
Da die Beläge sich aber sonst in nichts unterscheiden, würde ich den Belag einfach etwas ligen lassen an der Lust und Schwupp hat man einen Belag ohne Tuning Effekt.

#12 dianso

dianso

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 24 Juli 2008 - 21:09

Die "High-Tension"-Variante ist ja auch erlaubt, nur die "High Tune"-Variante eben nicht. Laut Händler kann man die Beläge auch nur am Schwamm unterscheiden, da ist es wohl draufgedruckt...

Aber....ich krieg den geschrumpften Belag komplett ersetzt. :) Weiß jetzt zwar immer noch nicht genau, welchen, aber ich werde ihn diesmal ganz sicher vom Händler aufkleben lassen. :)

#13 LongSengWolf

LongSengWolf

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 291 Beiträge
  • OrtBrochthausen

Geschrieben 24 Juli 2008 - 22:56

Ja das doch Top wenn du den Belag ersetzt bekommst. :)

#14 Anti TT(C)

Anti TT(C)

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 37 Beiträge
  • OrtGöttingen

Geschrieben 19 September 2008 - 14:01

Die neuen Beläge mit eingebautem Frischklebeeffekt sollten niemals mit Frischkleber geklebt werden. Möglichst nicht einmal mit dem normalen alten Kleber sondern vorzugsweise mit den neuen lösungsmittelfreien Klebern. Nur diese sind im übrigen auch erlaubt.

Da sollte dann auch nix schrumpfen!

#15 michael11-09

michael11-09

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 04 Mai 2017 - 15:27

Beläge der 4. und 5. generation nur mit Lösungmittelfreien Kleber verkleben , ansonsten werden die Beläge kleiner , härter und ein wenig langsamer.

Beläge der 3. Generation wird empfohlen diese mit Lösungsmittelfreien kleber zu verkleben , geht aber auch mit Lösungsmittelhaltigen.

Nur Beläge der 1. und 2. Generation können mit Lösungsmittelhaltigen oder Lösungmittelfreien Kleber verklebt werden.

Lösungsmittelhaltige Kleber werden zwar noch angeboten , weil es eigentlich verboten ist aber nur wenn du unmittelbar vor dem Spiel klebst,

wenn man aber 2 Tage wartet geht es auch weil dann sind alle Lösungsmittel schon verdunstet.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0