Zum Inhalt wechseln


Foto

Hallo bin neu


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 *TT*Super-Spot*TT*

*TT*Super-Spot*TT*

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • OrtLIP

Geschrieben 24 November 2008 - 19:51

Hi ich bin neu in diesem Forum und ich wollte mal als anfänger ein paar tipps haben wenn dies möglich ist bin 15 Jahre alt und spiele TT mega gerne ist ein toller Sport aber jetzt zu meinem Problem !!! :wink:

Ich dacht als Anfänger ein All+ Holz zu nehmen da ich schon 1 halbes Jahr aktive 2 mal pro Woche spiele ...

Frage zum Holz : welche Marke und was für ein Griff???
welche Marke findet ihr toll ??? ....

Und ich dachte als anfangs Belag den Nittaku Magic Carbon zu nehmen für das All+

Frage zu den Belägen : welche marke ist gut??? und welche bevorzugt ihr ???

Welche sollte ich nehmen ...

Endschuldigung bitte aber ich wollte diesen Thread in ein Thema machen ist das mal ok wenns nicht öfter passiert ?

Danke im vorraus !!! :arrow:
Habt spaß an dem Sport er ist Klasse (TT)...

#2 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 25 November 2008 - 10:18

Du solltest lieber deine Art des Spiels und deine Vorlieben beschreinem um Materialtipps für dein Spiel zu bekommen. Was hilft es dir wenn du weißt was ich spiele? Das muss dann ja noch lange nix für dich sein :arrow:

Spiele ein Holz von mir selbst - ULMO
VH: Noch Nimbus 2,0
RH: Palio 531a (LN)

Gruß Uli
*******
Holz: Die Angel – Damit fisch ich fast alles (ULMO-BLADES)

VH: Apollo 1,9mm rot
RH: wechselnde GLN, dem Testwahn sei Dank :-(

#3 *TT*Super-Spot*TT*

*TT*Super-Spot*TT*

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • OrtLIP

Geschrieben 25 November 2008 - 15:06

Also dann ich spiele jetzt seit nem halben Jahr mit dem gleichen Schläger untzwar ein Joola rosskopf ALL für 20 euro also sehr billig aber konnte damit am Anfang au ganz gut zocken aber jetzt wird er mir viel zu lam also möchte ich jetzt ein ALL+ spielen ....

spiele übrigens sehr gerne Vorhand rückhand noch nit so gut =)

naja ich wollte also einfach mal wissen was ihr mir für diese sachen hier fürn Holz und Beläge emphelen würdet !!!! (bitte mit T E K )


Ich spiele : ein halbes Jahr erst und wollte mir mitte nächsten einen neuen schläger Kaufen
Habt spaß an dem Sport er ist Klasse (TT)...

#4 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 533 Beiträge

Geschrieben 25 November 2008 - 16:26

Hallo,

also die TEK Werte kannst du getrost in die Tonne schmeißen. Die geben vielleicht eine Tendenz an, aber im Endeffekt entscheidest du mit deinem Spiel, wie schnell oder effektreich du spielst.
Außer vielleicht, du schaust als Anfänger darauf, dass du nicht soviel T hast, sondern mehr E und hauptsächlich K.

Eigentlich wollte Uli fragen, ob du eher Angriff, defensiv oder allround ( beides ) spielst.

Wenn du nach einem Aufschlag so schnell wie möglichst versuchst, den Punkt durch einen Angriffsball abzuschließen, würde ich eher einen schnelleren Belag vorschlagen.
Dann kommt es auf die Art und Weise an. Harte grade Schläge mit wenig Drehung oder weiche Topspins mit entsprechend viel Drehung. Im 1. Fall ist auch ein härterer Belag von Vorteil (Mehr T, weniger E), im 2ten Fall eher ein weicher (Mehr E, weniger T (nur grob)). Als Anfänger und Angriffspieler solltest du maximal 2mm dicke Beläge bevorzugen, als Allrounder bis maximal 1,8mm. Für die Rückhand eher eine Nummer dünner und mit mehr Kontrolle, wenn du das noch nicht so gut kannst.

Die Griffart beim Holz entscheidest du. Nimmer einfach verschiedene in die Hand und schau, was dir besser gefällt. Habe früher Anatomisch gespielt und später oft Blasen und Hornhaut gehabt. Dann auf konkav gewechselt und dieses Problem nicht mehr.

Vielleicht hilft dir das ein wenig.

Viele Grüße
Sebastian
Inaktiv

#5 *TT*Super-Spot*TT*

*TT*Super-Spot*TT*

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • OrtLIP

Geschrieben 29 November 2008 - 20:14

Ja danke das hat mir sehr geholfen !!!!!!
Habt spaß an dem Sport er ist Klasse (TT)...

#6 smilingsipp

smilingsipp

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 30 Dezember 2008 - 20:07

Servus, nachdem Du erst angefangen hast solltest Du Dir solide Grundlagen erarbeiten. Dafür soltest Du eher mit dünnen Belägen agieren und auch eher Allroundbeläge verwenden (Sriver, Coppa). Auf der RH genügen 1-1,5mm vollkommen u. auf der VH tun's auch 1,5-1,8mm.
Damit kannst Du durchaus auch ein OFF- Holz wie das Butterfly Primorac spielen. Ich kann Dir als Spieler mit über 30jähriger Erfahrung nur dazu raten ein komplettes Allroundspiel zu lernen und die Ausrichtung auf Deine Stärken später festzulegen. Davon abhängig ist dann auch die Auswahl der Hölzer und Beläge.
Lerne guten Schupf und ebenfalls eine gute Rückhand, nur eine gute Vorhand ist später zu wenig.
Zur Griffauswahl kann ich nur auf Austesten verweisen. Probiere die Schläger Deiner Vereinskollegen aus. Ich hab alle Varianten ausprobiert und über Griffbänder oder Tapes auch Blasen- oder Paßprobleme in den Griff bekommen.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0