Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuer Rückhandbelag!!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Jules

Jules

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2009 - 16:22

Hallo alles zusammen :D

ich suche dringend einen neuen Rückhandbelag.
Ich bin ein (off) spieler aba benötige auch Sicherheit beim "schupfen" und Blocken. und er sollte auch hart sein. :P :P

Lg Julian

#2 lange-noppe

lange-noppe

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 158 Beiträge

Geschrieben 14 Januar 2009 - 21:01

wie wäre es mit einem 1,8er Nimbus?

Uli
*******
Holz: Die Angel – Damit fisch ich fast alles (ULMO-BLADES)

VH: Apollo 1,9mm rot
RH: wechselnde GLN, dem Testwahn sei Dank :-(

#3 Jules

Jules

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 15 Januar 2009 - 16:42

DANKE FÜR DIE aNTWORT:

Aber den Nibus kenn ich und der ist wie ich finde ziemlich langsam.
Kennst du den Tibhar makss?
Außerdem brauch ich einen max. Belag.

jules

#4 clemens.zech

clemens.zech

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 16 Januar 2009 - 17:32

Ich würde einen Coppa Jo Platin empfehlen, was ich auf keinen fall nehmen würde ist ein joola x-tra!!!!!xD :P

#5 derjan

derjan

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 28 August 2009 - 23:18

Double Happiness G 888 is the best.
It produces massive spin, very versatile ( cuts,hits, tops like the best),hard sponge
The only downside is that it is rather heavy

#6 Puddingpulver

Puddingpulver

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 20 Mai 2010 - 11:11

Ein Donic Coppa JO PLatin ist wirklich nur zu empfehlen : )
Der Belag ist sehr hart, bietet eine extrem gute Rückmeldung und ist auf jeden Fall eine Investition wert !

#7 Tischtennisverrückter

Tischtennisverrückter

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 06 Juli 2011 - 10:32

Hallo,

ich könnte Dir noch VARI SPIN (1,8 oder 2,0 mm) empfehlen.
Den Belag spiele ich schon einige Zeit und bin mit dem sehr zu frieden.
Sicheres Blockspiel und -Schupfspiel sind dadurch möglich vorallem auch stramme schüße bzw. Topspins.

Ein kontrollierter Belag.

vlg

#8 pingi

pingi

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 06 Juli 2011 - 11:17

hi,


ich wurde auch einen vari spin nehmen, 1,8mm. viel schnitt,super zum blocken und sehr gute haltbarbeit....

gruß




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0