Zum Inhalt wechseln


Foto

Kampflose Spiele und der Bilanzwert


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 236 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2009 - 13:37

Ich möchte an dieser Stelle, mal die Frage in den Raum stellen, ob es sinnvoll und sportlich fair ist, einen Spieler an einem Wochenende 8 Spiele kampflos abgeben zu lassen?

Und eine zweite Frage/Anregung an die Funktionäre und Regelgötter: Warum ist es bei Click-TT nicht möglich, die kampflosen Spiele aus der Wertung zu nehmen? So wird der Bilanzwert massiv verfälscht.

Beispiel: Der beste Spieler der Liga gibt zehn Spiele kampflos in der Serie ab (wg. Verletzung, Unlust oder der Konfirmation seiner Großmutter). Sein Bilanzwert wird dadurch so schlecht, dass er in der nächsten Halbserie im unteren Paarkreuz oder sogar in der 2.Mannschaft aufgestellt werden muß(>Sperrvermerke für andere wären sonst die Folge). An der neuen Position ist der Spieler natürlich dann völlig unterfordert und seine Gegenspieler teilweise gefrustet.

Bin auf Eure Meinungen gespannt ...

#2 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 533 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2009 - 13:59

Verschoben aus Bezirksliga 2008/2009 Thread.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0