Jump to content


Photo

Fairness bei Spielverlegungen


  • Please log in to reply
16 replies to this topic

Poll: Wie hättet ihr an Gieboldehäuser Stelle gehandelt? (6 member(s) have cast votes)

Wie hättet ihr an Gieboldehäuser Stelle gehandelt?

  1. Wir hätten den entsprechenden Spieler nicht eingesetzt. (2 votes [33.33%])

    Percentage of vote: 33.33%

  2. Wir wären auch in Bestbesetzung angetreten. (4 votes [66.67%])

    Percentage of vote: 66.67%

Vote Guests cannot vote

#1 Traditionsretter f.k.a.BCR

Traditionsretter f.k.a.BCR

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 421 posts
  • OrtDuderstadt

Posted 19 February 2010 - 11:26 AM

Tatort Tiftlingerode, 18.2.2010.

Spitzenspiel um die Meisterschaft 2. KK TTT IV-Gieboldehausen.

Gieboldehausen hatte eine Woche zuvor um Spielverlegung gebeten (TTT wäre komplett gewesen, bei Gieboldehausen fehlte Spieler X).

TTT geht auf Verlegungswunsch ein, obwohl eine Woche später selbst ein TTT-Spieler fehlt (Gieboldehausen sicherte zu, bei ihnen fehlte Spieler X auch dann noch); man hätte dann fairerweise jeweils mit einem Ersatz gespielt.

Das Spiel findet statt und Gieboldehausen kommt wider Erwarten doch in kompletter Mannschaft. Gewinnt das Spiel, ist nun wohl Meister.

Teilt mal eure Meinung dazu mit.

#2 shilger

shilger

    Tischtennis Experte

  • Moderators
  • 533 posts

Posted 19 February 2010 - 12:02 PM

Ich frage mich, warum verlegt wird, obwohl Spieler X trotzdem fehlt.
Da kann man dann doch auch den früheren Termin wahrnehmen und spart sich die Kosten für die Verlegung.
Scheinbar hat Gieboldehausen damit gerechnet, dass Spieler X wieder genesen "kann".

Ehrlich gesagt, wir verlegen grundsätzlich nicht, wenn wir uns am Alternativtermin damit schwächen würden.
Einen neuen Termin für ein Spiel zu finden, wo alle können, ist aber leider auch sehr schwierig.

#3 Sinchen

Sinchen

    Tischtennis Special

  • Members
  • PipPipPip
  • 77 posts

Posted 19 February 2010 - 12:21 PM

Ich habe mir die Story gerade mal im 2. KK-Forum durchgelesen und ich finde es schon sehr komisch, dass Gieboldehausen sich auf eine Verlegung um nur eine Woche eingelassen hat, wenn man dann trotzdem mit Ersatz spielen muss, eventuell hat man da schon damit gerechnet, dass Spieler X wieder einsatzbereit ist, auch wenn ich hier niemandem böse Absichten unterstellen will.

Und leider muss ich sagen, dass TTT auch partiell selber Schuld ist, da man sich auf diese Verlegung eingelassen hat. Hätte es denn keinen anderen Termin zu einem späteren Zeitpunkt gegeben, an dem beide Mannschaft hätten komplett spielen können?

Also ich verlege grundsätzlich keine Spiele auf Termine, an denen wir uns selber schwächen würden, selbst wenn der Gegner ankündigt auch mit Ersatz spielen zu müssen. Natürlich versuche ich der gegnerischen Mannschaft so weit wie möglich entgegenzukommen, aber das hat eben auch Grenzen.

#4 Backlefthand

Backlefthand

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 416 posts
  • OrtTiftlingerode

Posted 19 February 2010 - 12:29 PM

Das frage ich mich auch....

Uns wurde bei dem Antrag auf Spielverlegung mitgeteilt, dass der Spieler X langfristig nicht zur Verfügung steht, nur aus diesem Grund haben wir uns auf diese Verlegung eingelassen....

Wir wollten eine faire, mannschaftlich ausgeglichene sportliche Austragung....die wäre gegeben gewesen, wenn unser Gast tatsächlich mit Ersatz im oP angetreten wäre....so wie wir es getan haben...

Letztendes muss man leider sagen, dass es taktisch eine Meisterleistung gewesen ist...die ich allerdings, gerade im Bereich der 2 KK, für absolut unangebracht halte...

Bis gestern Abend hatte ich eigentlich gedacht, dass wir gerade im Bereich der 2 KK ein durchaus faires Miteinander haben, allerdings scheint dies auch nur bis zu einem gewissen Punkt zu gehen...leider!

Die berechtigte Frage, warum wir keinen späteren Zeitpunkt als Spieltag gewählt haben, hängt mit den durchaus unglücklichen Vorkommnissen in den letzten Wochen zusammen....

Es ist so, dass bei uns im Verein ein Spieler aus der 2. Herren langfristig ausfällt und aufgrund von Sperrvermerken absehbar ist, dass unsere Nummer 3 als Nachrücker (alle anderen haben SPV) in die zweite Herren muss...ein Termin bis Ostern ist aus gleichem Grund (wir spielen alle in der 2/3. Herren Ersatz) nicht möglich gewesen...

Daher war die vorgebrachte Lösung durchaus akzeptabel und fair....leider wurden wir da eines besseren belehrt...

#5 noppenmeve

noppenmeve

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 233 posts
  • OrtNikolausberg

Posted 19 February 2010 - 13:19 PM

Das ist natürlich eine recht armselige Geschichte.

Wenn es den Tatsachen entspricht, was hier geschrieben wurde, sollte sich der TVG schämen.

Auf der anderen Seite kann man den TT aus ausgesprochen fair ansehen. Oder als "dumm" bzw. naiv.
Ich hätte das Spiel nicht verlegt, wenn ich weiß, das wir uns schwächen würden. Wenn der Gegner zum angesetzten Spiel nicht mit voller Truppe kann, ist das halt pech. Wenn der TT natürlich der bitte aus Gieboldehausen nachkommt, und vorher sagt, wir sind nicht komplett, aber euch zu liebe spielen wir diese Meisterschaft fair aus, denn ihr seid ja auch nicht komplett finde ich das sehr ehrenhaft.
Schade, das so etwas dann schamlos ausgenutzt wird.

#6 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PipPipPipPipPipPip
  • 745 posts
  • OrtGöTTinGeN

Posted 19 February 2010 - 13:46 PM

Also ich hab mir jetzt mal das ganze Zeugs durchgelesen. Auch im anderen Forum!

Meine Frage und bitte eine KURZE Antwort! :!:

Warum wollte denn Gieboldehausen das Spiel auf einen anderen Tag verlegen wenn da ihr Spieler auch nicht kann??? Das erscheint mir ziemlich sinnlos???

#7 Backlefthand

Backlefthand

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 416 posts
  • OrtTiftlingerode

Posted 19 February 2010 - 13:53 PM

Also ich hab mir jetzt mal das ganze Zeugs durchgelesen. Auch im anderen Forum!

Meine Frage und bitte eine KURZE Antwort! :!:

Warum wollte denn Gieboldehausen das Spiel auf einen anderen Tag verlegen wenn da ihr Spieler auch nicht kann??? Das erscheint mir ziemlich sinnlos???


Weil wir gestern definitiv auch mit Ersatz gespielt haben...bei denen fehlt einer im oP - und bei uns fehlt auch einer im oP....
und aus diesem Grund haben wir der Verlegung zugestimmt....

Fair, Chancengleichheit, Dummheit, Naivität...die Begriffe treffen es wohl am besten...

#8 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PipPipPipPipPipPip
  • 745 posts
  • OrtGöTTinGeN

Posted 19 February 2010 - 13:58 PM

Also ich hab mir jetzt mal das ganze Zeugs durchgelesen. Auch im anderen Forum!

Meine Frage und bitte eine KURZE Antwort! :!:

Warum wollte denn Gieboldehausen das Spiel auf einen anderen Tag verlegen wenn da ihr Spieler auch nicht kann??? Das erscheint mir ziemlich sinnlos???


Weil wir gestern definitiv auch mit Ersatz gespielt haben...bei denen fehlt einer im oP - und bei uns fehlt auch einer im oP....
und aus diesem Grund haben wir der Verlegung zugestimmt....

Fair, Chancengleichheit, Dummheit, Naivität...die Begriffe treffen es wohl am besten...


Du hast die Frage noch nicht beantwortet! Warum hat Gieboldehausen um die Verlegung gebeten???

Du antwortest bisher immer warum ihr zugestimmt habt! Aber Gieboldehausen muss ja begründet haben warum sie das Spiel verlegen wollen!

#9 Sinchen

Sinchen

    Tischtennis Special

  • Members
  • PipPipPip
  • 77 posts

Posted 19 February 2010 - 14:01 PM

Und warum habt ihr nicht versucht, einen Termin zu finden, an dem beide Mannschaften komplett sind? Oder habt ihr?

#10 Backlefthand

Backlefthand

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 416 posts
  • OrtTiftlingerode

Posted 19 February 2010 - 14:07 PM

Also ich hab mir jetzt mal das ganze Zeugs durchgelesen. Auch im anderen Forum!

Meine Frage und bitte eine KURZE Antwort! :!:

Warum wollte denn Gieboldehausen das Spiel auf einen anderen Tag verlegen wenn da ihr Spieler auch nicht kann??? Das erscheint mir ziemlich sinnlos???


Weil wir gestern definitiv auch mit Ersatz gespielt haben...bei denen fehlt einer im oP - und bei uns fehlt auch einer im oP....
und aus diesem Grund haben wir der Verlegung zugestimmt....

Fair, Chancengleichheit, Dummheit, Naivität...die Begriffe treffen es wohl am besten...


Du hast die Frage noch nicht beantwortet! Warum hat Gieboldehausen um die Verlegung gebeten???

Du antwortest bisher immer warum ihr zugestimmt habt! Aber Gieboldehausen muss ja begründet haben warum sie das Spiel verlegen wollen!


weil sie nicht wollten, dass wir komplett spielen - wäre am 11.02.10 so gewesen - und sie mit ersatz...

"dann spielen wir eben am 18.02.10 beide mit ersatz"....und dem haben wir zugestimmt....wegen der chancengleichheit...

#11 Backlefthand

Backlefthand

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 416 posts
  • OrtTiftlingerode

Posted 19 February 2010 - 14:08 PM

Und warum habt ihr nicht versucht, einen Termin zu finden, an dem beide Mannschaften komplett sind? Oder habt ihr?


haben wir, aber wie bereits mehrfach erwähnt, ließ sich kein anderer termin finden...

#12 Sinchen

Sinchen

    Tischtennis Special

  • Members
  • PipPipPip
  • 77 posts

Posted 19 February 2010 - 14:11 PM

Nungut, ändern lässt es sich jetzt eh nicht mehr, aber ich denke, die Konsequenz für euch wird dann sein, dass ihr nicht mehr verlegt, wenn ihr euch dadurch selber schwächen würdet, selbst wenn der Gegner Stein und Bein darauf schwört selber mit Ersatz antreten zu müssen!

#13 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PipPipPipPipPipPip
  • 745 posts
  • OrtGöTTinGeN

Posted 19 February 2010 - 14:12 PM

weil sie nicht wollten, dass wir komplett spielen - wäre am 11.02.10 so gewesen - und sie mit ersatz...

"dann spielen wir eben am 18.02.10 beide mit ersatz"....und dem haben wir zugestimmt....wegen der chancengleichheit...


Okay wenn sie das so gesagt haben dann ist es natürlich grob unsportlich wenn sie dann doch den einen "verletzten" Spieler aus dem Hut zaubern. Da wäre ich dann auch entsprechend sehr ärgerlich, weil das ja Verarsche ist.


ABER wie unglaublich naiv muss man denn sein um dem zuzustimmen! Es hat doch auch nichts mit Chancengleicheit zu tun, weil die einen einen stärkeren Ersatzmann haben als die anderen. Sowas würde sonst KEIN Team machen sich so selbst zu schwächen.

Eure Fairness in Ehren (fairer geht ja schon gar nicht mehr) aber wer so naiv ist, der braucht sich dann nicht zu wundern wenns nach hinten losgeht...

#14 Backlefthand

Backlefthand

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 416 posts
  • OrtTiftlingerode

Posted 19 February 2010 - 14:19 PM

Besser als DoGGie kann man es nicht sagen...natürlich waren wir (ich! - ist ganz klar mein Ding) dämlich/naiv...
aber man glaubt ja an das Gute im Menschen...

#15 Marcel_96

Marcel_96

    Tischtennis Special

  • Members
  • PipPipPip
  • 54 posts
  • OrtGieboldehausen

Posted 19 February 2010 - 14:21 PM

Erstmal tut es mir echt leid, wie das alles gelaufen ist. will sowas in meiner sportlichen Karriere nie wieder erleben, da ich mich den Tiflingerödern immer super verstanden habe und immer gerne zu euch gekommen bin.

Zur Situation:
Ich hatte mir am 6.2 beim Basketballspiel mein Band angerissen und hatte daher meinen Teamcaptain um Verlegung gebeten.
Habe ihm da auch schon mitgeteilt, dass ich mein Band nur angerissen hatte (also es waren dann nur ne starke Schwellung und Bluterguss) und dass das so ca. 10-14 Tage dauert.
Hätte aber auch länger dauern können. Habe mit Bänderanrissen so meine Erfahrungen. Sowas passiert beim Basketball schon mal und war damit auch schon mal nen Monat außer Gefecht.
Er hatte mich danach nur kurz angerufen und gesagt, er hat verlegt und wir spielen am 18.02.2010.

Danach war ich erstmal schlecht drauf, weil ich es auch selber scheiße fand, was da passiert ist und Floori Aufregung vollends verstanden habe. Aber da ich wieder fit war, wolte ich nun auch spielen und habe nicht wie von einigen Tiflingerödern nach dem Spiel gefordert auf meinen Einsatz verzichtet. Außerdem war eigentlich auch kein Ersatzspieler mehr da. Unser 1. ausser Jugend hat Novo Virus so wie der 4. aus der 2. Mannschaft auch und die ersten drei der 2. Mannschaft haben Sperrvermerke. Auch die ersten beiden der 3. Mannschaft haben einen Sperrvermerk. Daher habe ich in diesem wichtigen Spiel selber gespielt.
Hoffe das richtet sich irgendwann wieder ein, weil es echt schade wäre wenn unser Verhältnis so bleiben würde.

Grüße

#16 Croudy

Croudy

    Tischtennis Special

  • Members
  • PipPipPip
  • 79 posts

Posted 20 February 2010 - 13:21 PM

Moment mal, irgendwie hat hier noch niemand den folgenden Sachverhalt erwähnt:

Zur Erklärung:
Wir haben aufgrund der Tatsache, dass unsere Nummer 2 in der Zeit vom 13 - 27.02.2010 im Urlaub ist, dass vermeintliche "Spitzenspiel" gegen Gieboldehausen I auf den 11.02.2010 vorverlegt - dann bekamen wir einen Anruf aus Gieboldehausen, dass Langhorst längerfristig verletzt ausfällt und wir das Spiel doch bitte vom 11.02.2010 verlegen möchten.

Da wir aufgrund der Geschehnisse der letzten Wochen spieltechnisch arg gebeutelt waren/werden/sind, kam uns das eigentlich nicht so entgegen - aber auch wir wollten einen Kampf auf Augenhöhe und einigten uns mit den Gieboldehäusern darauf, dass Spiel am ursprünglichen Termin (18.02.2010) durchzuführen -


Auch wenn ich als Außenstehender rein gar nichts mit der Angelegenheit zu tun habe, ist es demnach nicht ganz so, wie es hier geschildert wird. Das Spiel wurde demnach nämlich schonmal verlegt und zwar auf umgekehrten Wunsch hin.

#17 Backlefthand

Backlefthand

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 416 posts
  • OrtTiftlingerode

Posted 20 February 2010 - 14:04 PM

Zu dem Zeitpunkt als das Spiel ursprünglich verlegt wurde, war aber noch nicht bekannt, dass Spieler X sich verletzen würde. Wir wären ursprünglich beide komplett gewesen. Wir hätten ja auch sagen können als der Verlegungswunsch der Gieboldehäuser kam-nee, das ist jetzt Pech für Euch, darauf haben wir aber verzichtet......da wir keinen personellen Vorteil haben wollten, wie ihn dann die Gieboldehäuser jetzt hatten.




0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users