Zum Inhalt wechseln


Foto

Punktabzug für 2.+3. Herren des TTV Geismar


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#1 Markus Thies

Markus Thies

    Administrator

  • Administrators
  • 787 Beiträge
  • OrtGöttingen
  • Verein:TTV Geismar
  • Spielklasse:Bezirksliga Göttingen

Geschrieben 19 November 2005 - 10:51

Punktabzug für 2.+3. Herren des TTV Geismar wg. fehlender Jugendfreigabe

Was ist passiert?
Vor der Saison hat unser neuer Sportwart vergessen, die Jugendfreigabe für die Spieler Schnell und Oertwig zu beantragen. (Da die beiden schon seit 2 Jahren in der Herren spielen, ist er leider davon ausgegangen, daß sich diese Freigabe verlängert)
Die beiden sind in der 2. Herren aufgestellt und haben auch mitgespielt (was sie ohne die Freigabe nicht durften). Leider ist dies jetzt erst aufgefallen (da in dem Mannschaftsmeldeformular die "Jugendfreigabe" hinter den Namen steht - ist aber nicht entscheidend, habe ich jetzt gelernt, sondern nur die Spielberechtigungsliste) durch die Eingabe bei Click TT.

Die Folgen:
Die Spiele unter Mitwirken der beiden Spieler werden 0:9 gewetet. Das sind alle Spiele der 2. Herren und ein Spiel der 1. Herren.
Außerdem ist die Situation entstanden, daß die 2. Herren nur noch mit 5 Stammspielern aufgestellt war. Dadurch mußte der Spieler Rusteberg aus der 3. Herren (alle vor Ihm haben einen Sperrvermerk) in die 2. rücken. Damit werden auch alle Spiele der 3. Herren, die mit Rusteberg gespielt wurden mit 0:9 gewertet.

Die beiden Jugendfreigaben wurden inzwischen beantragt und auch erteilt. Dies bedeutet, daß die beiden Spieler jetzt spielberechtig sind. Allerdings bleibt Jens Rusteberg in der 2. Herren.

#2 lector

lector

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 136 Beiträge
  • OrtDuderstadt

Geschrieben 19 November 2005 - 12:31

Das ist doch wohl nicht wahr!
Zuerst Kreiensen und jetzt Geismar. Natürlich könnte man sagen, selbst schuld; mE muss da "der Verband" aber auch pennen, und zwar tief und fest. Irgendwann fällt mal was auf, wie schön! Ist es denn zuviel verlangt, von einer "Aufsicht" zu verlangen, das die Spielberechtigung einer Mannschaft vor der Serie geprüft wird? Und wenn man sie dann spielen läßt, können sie meinethalben eine angemessene Sanktion verhängen. Aber dann jedesmal Wettbewerbsverzerrung betreiben, statt sich auch mal an die eigene Nase zu fassen, ist dann doch des Guten zuviel. Am Ende der Serie fällt denen wer weiß was auf... guten Morgen auch! Da können wir unseren Spielbetrieb billiger und vernünftiger auch selbst regeln.
Ich jedenfalls hätte Widerspruch eingelegt; wird wohl nichts bringen, aber kompletten Punktabzug für JfG, die ohnehin erteilt worden wäre, ist völlig unverhältnismäßig.
Naja, mitdenken ist Glückssache und Glück hat nicht jeder... :P
PS allerdings hätte man in Geismar auch mal jemanden mit Erfahrung gegenchecken lassen können; weiß man doch das sowas ruck zuck mal passieren kann..

#3 T|R

T|R

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 182 Beiträge
  • OrtRhumspringe

Geschrieben 19 November 2005 - 16:15

........stimmt es, daß D.R. Euer Sportwart ist ?????

#4 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 236 Beiträge

Geschrieben 19 November 2005 - 23:58

Das kann ja wohl nicht sein, dass schon wieder Spiele am grünen Tisch entschieden werden. Langsam frage ich mich, was die Staffelleiter überhaupt noch prüfen. Erst muß man das Mannschaftsmeldeformular sechs Wochen vor der Staffelsitzung hinschicken, dann wird die halbe Mannschaft umgestellt und es werden manchmal willkürlich Sperrvermerke erteilt.

Wenn jetzt nach 10 Wochen laufenden Punkspielbetrieb so etwas auffällt, sollte man mal "Fünfe gerade sein lassen". Zumal durch das Vorhandensein eines Formulares eine Mannschaft nicht besser und nicht schlechter wird. Parallelen zum Fall Scheer sind hier nicht übersehbar.

Wir sollten uns von Verbandsseite nicht mehr so behandeln lassen. Durch dieses handeln wird der Spaß am Tischtennis kaputt gemacht. Alles diktiert uns der Verband: Höhere Beiträge, neue Software und und und. Doch was ist seine Gegenleistung? Alles wird demnächst online gemacht, d.h. beim Verband können Personal- und Sachkosten gesenkt werden. Doch wer von Euch denkt, dass der Verbandsbeitrag im nächsten Jahr gesenkt wird???

Zu den verlorenen Spielen von Geismar mache ich den Vorschlag, dass sich alle betroffenen Mannschaften solidarisieren und die kampflosen 9:0-Siege in der Hinrunde in eine 0:9-Niederlage umkehren würden. Die Spiele würden dann zunächst wegen Aufgabe aller 6 Spieler kampflos gewertet. Danach würde man wieder bei 0:0 starten und ein Freundschaftsspiel hinterherspielen. Was haltet ihr von diesem Vorschlag und wer würde alles mitziehen?

#5 jones

jones

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 20 November 2005 - 00:33

wow poldi, das sind mal worte.

#6 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 745 Beiträge
  • OrtGöTTinGeN

Geschrieben 20 November 2005 - 11:45

Also meine Meinung mögt ihr zwar nicht gutheissen (aber es denken viele so und ich sprechs mal aus) aber wer die Regeln nicht einhält hat Pech gehabt. Klingt zwar hart ist aber so.
Warum sollte der Verband schuld sein im Fall Geismar. Wenn man wegen Unwissenheit 2 Spieler nicht freiholt dann fragt man halt nach und wenn nicht dann muss man wie bei allem im Leben mit den Konsequenzen leben. Ist zwar doof das der Verband das erst so spät gemerkt hat aber die ehrenamtlichen Staffelleiter (sind sie das oder kriegen sie ein wenig Geld) können ja nicht alles prüfen.

Bei Kreiensen wars ein wenig anders aber bei Geismar lag Verschulden der Verantwortlichen vor (da hilft auch nichts zu sagen er ist ja neu etc.). Deshalb auf Solodarität der anderen Vereine zu hoffen halte ich für abwägig (vor allem da der Verein durch gelegendliches Einsetzen der Spielers Nebo sowieso für ne krasse Wettbewerbsverzerrung sorgt).

So jetzt könnta mich angreifen! :P

#7 lector

lector

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 136 Beiträge
  • OrtDuderstadt

Geschrieben 20 November 2005 - 11:49

mM sind die Spielberichte eingesandt, die Ergebnisse geprüft und in die Tabelle eingestellt. Damit ist das Spiel genehmigt.
So einfach mit Punktabzug geht es nun mal nicht. Das ist definitive Wettbewerbsverzerrung gegenüber Mannschaften die noch gegen Geismar spielen müssen, wenn direkte Konkurrenten verloren haben und nun ein 9:0 auf ihrer Seite haben!

#8 lector

lector

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 136 Beiträge
  • OrtDuderstadt

Geschrieben 20 November 2005 - 12:02

...wer die Regeln nicht einhält hat Pech gehabt. Klingt zwar hart ist aber so.
Warum sollte der Verband schuld sein im Fall Geismar. Wenn man wegen Unwissenheit 2 Spieler nicht freiholt dann fragt man halt nach und wenn nicht dann muss man wie bei allem im Leben mit den Konsequenzen leben. Ist zwar doof das der Verband das erst so spät gemerkt hat aber die ehrenamtlichen Staffelleiter (sind sie das oder kriegen sie ein wenig Geld) können ja nicht alles prüfen.

...da der Verein durch gelegendliches Einsetzen der Spielers Nebo sowieso für ne krasse Wettbewerbsverzerrung sorgt).

So jetzt könnta mich angreifen! 8)

ok - Attacke: deine Meinung zu Nebo ist korrekt, hat aber mit unserem Fall nichts zu tun.
- wenn man die Regeln nicht einhält, ist die Rechtsfolge (Punktabzug) noch lange nicht klar.
- von Verbandsseite wird doch sonst auch jeder Schiss geprüft und ggf sanktioniert - da verlange ich umgekehrt, dass man auch eigene Versäumnisse in die Abwägung einstellt.
- ihr habt nun mal gegen Geismar verloren... und es ist mir lieber, ihr bleibt noch etwas auf Distanz :P

#9 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 236 Beiträge

Geschrieben 20 November 2005 - 14:29

Lector hat recht: Hier liegt eindeutige Wettbewerbsverzerrung vor. Warum erst jetzt der Punktabzug? Bei uns erfolgte die Bestrafung doch auch vor dem ersten Ballwechsel. Zum Thema Nebo-Einsatz kann ich nur sagen, dass die Mannschaft mit sieben Mann aufgestellt ist und ja nicht immer alle spielen können. Wann Geismar wen einsetzt oder pausieren läßt ist doch völlig egal. Mit 0:14 Punkten wird Geismar nicht mehr im Kampf um den Klassenerhalt eingreifen können, wenn man realistisch ist. Folge wird sein, dass abMitte Februar der Abstieg besiegelt ist und wieder ohne Nebo gespielt wird. Die diesjährige spannende Liga wird so kaputt gemacht. Wer weiß, welche Formalfehler-Leichen beim TTVN noch im Keller sind.

Schade, dass manche Mannschaften so sehr auf Geschenke angewiesen sind, obwohl ja noch nicht Weihnachten ist.

Dem Sportwart vom TTV Geismar kann ich nur sagen: Laß Dich nicht unterkriegen, mach weiter so und geh Deinen Weg!

Zum Thema Ehrenamt: Lieber ein Ehrenamt weniger und richtig, als zuviele, bei denen kleine aber entscheidene Fehler untergehen.

#10 DoGGiE

DoGGiE

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 745 Beiträge
  • OrtGöTTinGeN

Geschrieben 20 November 2005 - 15:03

Manchmal hilft es schon die Rosarote Geismar-Brille abzusetzen.
Auf Geschenke ist keiner angewiesen. Aber ihr aus Kreiensen könnte ja gerne im Rückspiel gegen Geismar eure Fairness beweisen und ihnen Punkte zukommen lassen, da ihr ja mit Iron sowieso den Fairsten in euren Reihen habt (der Fehlentscheidungen des Schiris nur nach dem Spiel zugibt!!!) ;)

#11 flying-poldi

flying-poldi

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 236 Beiträge

Geschrieben 20 November 2005 - 15:30

Ja jetzt wird hier wieder die Sportlichkeit der Kreienser angezweifelt...

Meine Herz schlägt zwar noch etwas für Geismar, aber in erster Linie geht es hier um den Sport. In einer Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von ca. 20 sollte man doch erstmal honorieren, wenn sich diese jungen Burschen neben dem Sport auch noch nebenamtlich im Verein engagieren und Posten wie den des Sportwartes übernehmen. Ich möchte nicht wissen, wie diese jungen Spieler den Entschluß hinnehmen werden. Ich selbst möchte an dieser Stelle noch einmal an den Beschiss des Hagenberger Trainers M.M. aus dem Jahr 1991 erinnern, der uns die Meisterschaft in der Jugend-Bezirksklasse gekostet hat. Daran hatten wir lange zu knabbern.

Also nochmal der Aufruf an alle: Gebt Geismar eine zweite Chance!

#12 Chrissi Star

Chrissi Star

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 746 Beiträge
  • OrtEinbeck

Geschrieben 20 November 2005 - 17:14

was ist denn dieses jahr bei geismar los? erst das mit dem doppel und nun das ;)

habe heute am rande unseres spiel aufgeschnappt, dass geismar wohl schon 4 mahnungen wegen der beantragung der jugendfreigabe erhalten habe, aber auf diese nicht reagierte....
ES KANN NUR EINEN GEBEN

http://ttg-einbeck.de/

#13 T|R

T|R

    Tischtennis Profi

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 182 Beiträge
  • OrtRhumspringe

Geschrieben 20 November 2005 - 18:33

was ist denn dieses jahr bei geismar los? erst das mit dem doppel und nun das ;)

habe heute am rande unseres spiel aufgeschnappt, dass geismar wohl schon 4 mahnungen wegen der beantragung der jugendfreigabe erhalten habe, aber auf diese nicht reagierte....


............wenn das so ist, haben sie natürlich selber Schuld !!

#14 jones

jones

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 20 November 2005 - 20:27

was ist denn dieses jahr bei geismar los? erst das mit dem doppel und nun das ;)

habe heute am rande unseres spiel aufgeschnappt, dass geismar wohl schon 4 mahnungen wegen der beantragung der jugendfreigabe erhalten habe, aber auf diese nicht reagierte....


da würde ich doch auch gerne nochmal genaueres drüber erfahren! das war mir bisher nicht bekannt und so lautete auch nicht die argumentation des verbands.

#15 BjörnP

BjörnP

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 20 November 2005 - 20:31

Guten Abend

Ich finde es schade, dass ein weitere Formfehler diese Saison so verfälscht. Auf der einen Seite ist es sehr schade für die jungen Spieler des TTV Geismar und auf der anderen Seite muss ich auch sagen, dass uns auch keiner den Sieg schenkt, weil wir Guido Scheer aufgrund eines eigens verschuldeten Formfehlers nicht einsetzen dürfen. Wir haben auch alles versucht um Guido einzusetzen und der Verband hat nein gesagt und wir haben die Entscheidung dann getragen und müssen jetzt auch über die Runden kommen.

Man solle bei TTV Geismar einfach weiter arbeiten und die Jugendfreigabe so schnell wie möglich beantragen und dann hoffen, dass es in der rückrunde noch klappt mit dem Klassenerhalt.
BjörnP
_________________________
http://www.PSV-Kreiensen.de

#16 Icy

Icy

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 17 Beiträge
  • Ort

Geschrieben 20 November 2005 - 20:46

so, *auch mal zu wort meld*
werde dazu nicht viel sagen aber das:

was ist denn dieses jahr bei geismar los? erst das mit dem doppel und nun das ;)

habe heute am rande unseres spiel aufgeschnappt, dass geismar wohl schon 4 mahnungen wegen der beantragung der jugendfreigabe erhalten habe, aber auf diese nicht reagierte....


............wenn das so ist, haben sie natürlich selber Schuld !!


stimmt nicht so ganz. ich habe von jenem fall diesen mittwoch 16.11.2005 ca. 17.00 uhr mitten im auto etwas erfahren. ich habe weder ne e-mail vom staffelleiter oder sonstjemandem bekommen.
JFG ist bereits beantragt.
zum thema wettbewerbsverzerrung .... das ist wohl eindeutig
aber wir sind/waren 7 und nebo spielt wann er zeit hat!

also wir werden jetzt garantiert alles versuchen die Bl zu halten...
das wars von meiner seite aus, werde nix mehr hierzu sagen.

#17 jones

jones

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 20 November 2005 - 21:26

es wäre also interessant zu wissen, an wen (denn dann) bei geismar die mahnungen gegangen sein sollen.

#18 Chrissi Star

Chrissi Star

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 746 Beiträge
  • OrtEinbeck

Geschrieben 20 November 2005 - 22:03

es wäre also interessant zu wissen, an wen (denn dann) bei geismar die mahnungen gegangen sein sollen.

denke an den sportwart!
ES KANN NUR EINEN GEBEN

http://ttg-einbeck.de/

#19 Icy

Icy

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 17 Beiträge
  • Ort

Geschrieben 20 November 2005 - 22:27

es wäre also interessant zu wissen, an wen (denn dann) bei geismar die mahnungen gegangen sein sollen.

denke an den sportwart!


wie oben geschrieben hab ich nichts bekommen. falls du es mir nicht glauben solltest, komm vorbei und guck meine mails nach und die normalen unterlagen aufm papier.

#20 Chrissi Star

Chrissi Star

    Tischtennis Champ

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 746 Beiträge
  • OrtEinbeck

Geschrieben 21 November 2005 - 06:58

wie gesagt ich habe es ja nur aufgeschnappt!!
ich weiß ja noch nichtmal wer du bist, daher wirds schwierig mit dem vorbeikommen ;)
ES KANN NUR EINEN GEBEN

http://ttg-einbeck.de/




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0