Zum Inhalt wechseln


Foto

Tenergy - Abnutzung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Max_123

Max_123

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 01 Juni 2011 - 23:57

Spiele den tenergy 64 in max auf der vh.

Habe eig sehr gute erfahrungen damit gemacht.
Nach ca 30 intensiven trainingsstunden habe ich beim topspin das gefühl dass der belag schon sehr an spannung und katapulteffekt verloren hat - kann das bereits nach 30 spielstunden sein???
Natuerlich muss ich sagen, dass es sich wirklich um sehr intensive trainings handelt - aber nach 30h schon abgespielt?

Ist nat sehr teuer alle 1-2 monate einen tenergy zu kaufen bzw gibt es ansdere belaege welche die gleichen eigenschaften wie der tenergy (katalult, extremer spin, etc.) haben?

#2 floti

floti

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge
  • OrtEinbeck/Osterode

Geschrieben 02 Juni 2011 - 15:50

Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Habe in der Rückrunde Tenergy 64 2,1 auf der Vorhand ausprobiert und nach ca. 2 Monaten das Gefühl gehabt, dass der Belag schon arg abgespielt war. Vor allem der schöne Spin war schnell verschwunden. Muss dazu sagen, dass ich wenig trainiert habe. Aber 30 Stunden kommen hin, denke ich.

Habe mir sagen lassen, dass der Joola Phenix dem Tenergy 64 recht nahe kommt, aber die Haltbarkeit angeblich noch kürzer sein soll. :rolleyes:
Andere Alternativen habe ich bislang leider noch nicht gefunden.

#3 Max_123

Max_123

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 02 Juni 2011 - 20:35

Daspricht man immer von der top haltbarkeit und dann sowas

#4 robin

robin

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 11 Juni 2011 - 20:43

Habe ihn auch gespielt und dann im Spiel die Abnutzung bemerkt. Habe ihn dann mal mit wasser und einem tempo geputzt und er hatte wieder Spin. Lag wohl an meinem andro-Putzzeug. Spiele jetzt einen andro Hexer+. Ähnlich wären auch noch Hexer duro oder Powersponge




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0