←  Torpedo Göttingen
Logo Tischtennis Pur
zurück zu Tischtennis pur

Foren Archiv Tischtennis pur 2006-2018

Richtungsweisende Duelle mit Stadtoldendor...

Torpedo Göttingen's Foto Torpedo Göttingen 25 Okt 2011

Zwei Dinge waren bei Torpedo für die ersten drei Partien der Saison 2011/12 kennzeich­nend: Aufstellungs- und Doppelprobleme. Eines von beiden wäre unter Umständen noch verkraftbar gewesen. In ihrer Kombi­nation führten sie aber zu 2:4 Punkten in drei sieglosen Partien. Beim Doppelheimspieltag gegen den TV 87 Stadtoldendorf (Samstag, 29. Oktober 2011, 19.00 Uhr) und den MTV Wolfenbüttel (Sonntag, 30.Oktober 2011, 14.00 Uhr) hofft Torpedo nun, beide Pro­ble­me in den Griff zu bekommen. Aber das wird nicht einfach: Mit Stadtoldendorf stellt sich eines der favorisierten Teams der Liga in Göttingen vor – und Wolfenbüttel hat sich in der Ver­gan­genheit als regelrechter Angst­geg­ner er­wie­sen: So fing sich Torpedo in der Auf­stiegs­saison gegen Wolfenbüttel zwei klare Nie­derlagen ein.

Torpedo will in den beiden Spielen, die man sicher für den weiteren Saisonverlauf als „richtungsweisend“ bezeichnen darf, in die Erfolgs­spur finden.

Mit von der Partie sind auch wieder Torben Teuteberg (zuletzt beruflich verhindert) und Nils Hohmeier (verletzt), der am letzten Wochenende beim DTTB TOP 48-Turnier der Schüler (U 15) den zweiten Platz erkämpfen konnte.

Die Tischtennisfreunde in Südniedersachsen dürfen sich auf zwei spannende Partien freu­en, deren Ausgang schwer vorherzusagen ist.

Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen
Zitieren