Zum Inhalt wechseln


Foto

Werden Die Qttr Werte Die Turniere Verändern?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Turniere und TTR (4 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Haben die Veränderungen bezüglich des TTR Wertes Einfluß auf Deine Turnierteilnahme (Mehrere Antworten Möglich)

  1. ich habe nie Turniere gespielt und werde auch keine spielen (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. wg. möglicher Niederlagen werde ich keine Turniere mehr spielen (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  3. je nach Ausgangslage werde ich über Turniere versuchen meinen Wert zu verbessern (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  4. der TTR Einfluß spielt bei der Teilnahme keine Rolle (3 Stimmen [60.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 60.00%

  5. wg. der neuen Klassen plane ich mehr Turniere zu spielen (1 Stimmen [20.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 20.00%

  6. ich habe die alten Klassen A, B, C.. bevorzugt (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  7. ich bevorzuge kleinere Turniere ohne TTR (1 Stimmen [20.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 20.00%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Markus Thies

Markus Thies

    Administrator

  • Administrators
  • 788 Beiträge
  • OrtGöttingen
  • Verein:TTV Geismar
  • Spielklasse:Bezirksliga Göttingen

Geschrieben 05 Januar 2012 - 00:15

Seit dieser Saison wird bei offenen Turnieren nicht mehr die Spielklassenzugehörigkeit die Turnierklasse bestimmen, sondern der individuelle QTTR Wert. Außerdem werden die Turnierergebnisse direkten Einfluß auf diesen TTR Wert haben.
Die Turnierklassen heißen ab jetzt nicht mehr A-B-C-D-E und sind durch die Spielklasse (Offen, bis Bezirksoberliga, bis 1. Bezirksklasse etc festgelegt, sondern heißen E1, E2, E3 etc. und werden durch die QTTR Obergrenzen bestimmt (bis 1800, bis 1600 usw.)

Jeder Spieler muß jetzt also nicht einfach seine Spielklasse kennen, sondern muß sich genau über seinen QTTR Wert informieren. Es kann damit gut sein, daß die Spieler einer Mannschaft in unterschiedlichen Turnierklassen starten dürfen (oder z.T. halt auch nicht starten dürfen).

Die Klassen werden damit nach oben etwas homogener. "Überflieger" einer Staffel werden i.d.R. durch ihre guten Vorergebnisse in einer höheren Turnierklasse starten müssen. Turnierhaie wird es durch diese Regeln weniger geben. Das scheint mir ein sehr interessanter Aspekt zu sein.

Auf der anderen Seite kann man als Starter "seiner" Klasse fast nur Punkte verlieren, da Siege in dem TTR System gg. ähnlich starke Gegner nur wenig Gewicht haben. Es ist allerdings zu erwarten, daß eine größere Anzahl an TTR-tieferen Spielern die Chance sehen, ihren Wert gg. höher bewertete Spieler aufzubessern.
Einfach mal zum Turnier fahren und mal sehen was geht, und nach dem ersten Einzel dann doch lieber die Vereinsbar plündern kann sich also bei der nächsten Mannschaftsaufstellung rächen. Das Turnier als Saisonvorbereitung zu betrachten oder nur wg. der Geselligkeit zu spielen, fällt flach. Jedes Spiel muß nun ernst genommen werden. (Wenn man diesen neuen Wert "ernst" nimmt)

Es gibt also einige positive und andere kritische Aspekte. Die neuen Einteilungen finde ich gut. Das kann homogenere Klassen bringen. Die starke Rückwirkung halte ich für Quatsch und schädlich. Wenn man die Ergebnisse bei Turnieren wertet, dann bitte abgeschwächt und mit einer Begrenzung in den Klassen nach unten.

Werdet Ihr wg. der neuen Möglichkeiten mehr oder auch weniger Turniere spielen?

#2 Green

Green

    Tischtennis Freak

  • Members
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 05 Januar 2012 - 09:10

Das einzig Gute an den sonst sinnlosen QTTR-Werten ist, dass jetzt nicht ein Sieger der Klasse B auch noch bei D startet. Das geht mir schon ewig auf den Senkel. Ist wie 4 Klassen bessere Spieler, die sich in ihrer Liga fühlen wie ein Kaiser.

Ansonsten das Werten von Turnieren, die hauptsächlich Fun bringen sollen dämlich.

#3 JayJay

JayJay

    Tischtennis Special

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 51 Beiträge
  • OrtHofgeismar

Geschrieben 07 Januar 2012 - 13:37

Das einzig Gute an den sonst sinnlosen QTTR-Werten ist, dass jetzt nicht ein Sieger der Klasse B auch noch bei D startet. Das geht mir schon ewig auf den Senkel.
...
Ansonsten das Werten von Turnieren, die hauptsächlich Fun bringen sollen dämlich.


Das einzig Gute ... hört sich etwas schwach / undankbar an. Ich finde die QTTR-Werte eine super Sache! Und den Vorteil, den sie allein bei der neuen Klasseneinteilung bei Turnieren bringen, ist für mich ein Grund, wieder mehr Turniere zu spielen. Endlich kann man sich wieder gegen in etwa gleichstarke Spieler messen!

Warum man auf Turnieren weniger "ernst" spielen sollte, als in einem Punktspiel, versteh ich auch nicht. Wenn man es genau nimmt, ist es sogar unfair, wenn man auf Turnieren das eine Spiel ernst spielt und ggf. im anderen Spiel, wo es um nichts mehr geht, oder man taktisch verlieren will, nur noch "for fun" spielt. "For Fun" kann man auch im Training spielen, finde ich. Und wenn man jetzt also für jedes Spiel vor dem TTR-Wert zur Rechenschaft gezogen wird, dann trägt das zum einen der Fairness bei und zum anderen zur faireren Einstufung der eigenen Spielstärke. Denn je mehr Spiele man macht, desto genauer kann man ja sehen, wo man steht.

Auf der anderen Seite kann man als Starter "seiner" Klasse fast nur Punkte verlieren, da Siege in dem TTR System gg. ähnlich starke Gegner nur wenig Gewicht haben. Es ist allerdings zu erwarten, daß eine größere Anzahl an TTR-tieferen Spielern die Chance sehen, ihren Wert gg. höher bewertete Spieler aufzubessern.


Dass man in seiner Klasse fast nur noch Punkte verlieren kann, verstehe ich nicht. Gegen jeden in etwa gleichstarken Gegner bekommt man doch 8 TTR-Pkt pro Sieg! Natürlich kann man dann auch 8 TTR-Pkt verlieren, aber das kann man beim Punktspiel auch. Die Gefahr, die Du evtl. siehst, dass Spieler (aufgrund ihrer tieferen Spielklasse) mit deutlich schlechterem TTR-Wert in Deiner Klasse antreten, hast Du auch, wenn Du gegen Ersatzspieler im Punktspiel antreten musst, oder wenn Spieler wegen längerer Spielpause herabgestuft wurden.

Dass schwächere Spieler nur in einer höheren Klasse antreten, um ihren TTR-Wert zu verbessern ... kann sein. Aber mich würde das nicht stören, wenn jemand das versucht und dafür zum einen in Kauf nimmt, den Arsch voll zu bekommen, und zum anderen auf Gleichgesinnte zu treffen und dadurch trotzdem etliche Minuspunkte zu bekommen.

#4 Corrrd

Corrrd

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • OrtVerden

Geschrieben 20 Mai 2012 - 20:16

Erfahrungen vom "Weser"-Turnier des SC "Weser" Barme:

Die Turnierhaie sind weg.
Mehr Teilnehmer hatten wir deswegen aber (noch) nicht.
Einige junge Spieler haben sensationell gepunktet. Für sie könnte sich die Teilnahme also lohnen.
Die meisten Spieler wussten bescheid. Wir mussten nur wenige wegen ihren TTR-Werten zurückweisen.
Für den Ausrichter ist TTR sehr, sehr viel Arbeit. Warten wir die Turniersoftware vom TTVN aber mal ab, vielleicht ist sie ja besser als unsere eigene...

#5 Amateur

Amateur

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 28 August 2012 - 15:33

Leider Halten sich Manche Turnierveranstalter nicht an die Vorgaben ( Auch der TTV Geismar ) wenn ich sehe das ein Spieler wie Arno Wich-Glaßen der die ALT E2 Klasse bereits 5x gewonnen hat beim Turnier in Geismar einen wert von 1604 hatte und dennoch in der Alten E2 Klasse Spielen darf anstadt wie in der eigenen Auschreibung ab einem wert von 1500 in der C-Klasse spielen zu müssen liegt es am Veranstalter wenn viele andere wegen diesen "Pokalsammlern" nicht am Turnier Teilnehmen ! Leider gibt es auch noch die spieler die in der Eigenen Klasse Absichtlich Spiele Verlieren um in der niederigsten Klasse spielen zu Dürfen (Horst Hildebrandt) und Pokale zu Sammeln !

Meiner meinung nach sollten solche Spieler in eine Höhere Klasse gesetzt werden um das Turnier für andere wieder interessanter zu machen.

PS: Der veranstallter hat damit auch den Vorteil, das wieder mehr Spieler am Turnier Teilnehmen und es auch mehr unterschiedliche Gewinner Gibt !

Beim Turnir in Sandershausen wird das Riegelros umgesetzt was ich gut finde ! Wenn Ihr das auch macht werde ich auch wieder beim Turnier des TTV Mitmachen !




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0