Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuer Schläger, Aber Welcher?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 KarstenM

KarstenM

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 20 September 2012 - 10:13

Hallo,

ich bin ganz neu hier im Forum.
Ich bin 35 Jahre alt, spiele aber erst seit 2 Jahren. Bis ich ca. 14- 15 war habe ich recht viel TT gespielt, aber nie im Verein.
Ich spiele gelegentlich als Aushilfe in der Kreisklasse und sehe mich da leistungsmäßig auch gut aufgehoben, wobei sich bei mir viele technische Fehler festgebissen haben weil ich nie ein richtiges Training hatte.
Meinen ersten Schläger habe ich vor ca. 2Jahren hier im Shop gekauft und war mit der Allroundlösung bisher auch recht zufrieden, aber zum einen lassen die Beläge langsam nach und zum anderen habe ich mein Spiel jetzt auch soweit Verstanden, dass ich den Schläger auch etwas besser darauf abstimmen möchte.
Ich bin nicht der große Taktierer der sich endlose Schnippelduelle liefern möchte ( in meiner Klasse leider recht häufig), sondern eher der offensive Topspinnspieler, sowohl VH wie RH.
Da ich technisch nicht der größte bin, sollte aber auch die Kontrolle nicht allzu kurz kommen um bei den Schnippelkünstlern nicht gleich alles zu versägen.

Der letzte Schläger hat hier glaube ich 45€ gekostet, der neue darf zwar etwas teurer werden, aber ein 150€ high end Teil wäre mir zu teuer und wohl auch Perlen vor die Säue.

Vielen dank im Vorraus für eure Tipps!

#2 KarstenM

KarstenM

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 22 September 2012 - 23:10

Ich habe mich jetzt mal umgeschaut und fände den mambo gp in 2,0 vh und 1,8 rh interessant. Ist das eine option für einen eher schwachen spieler,  oder ist der zu fies?

#3 Markus Thies

Markus Thies

    Administrator

  • Administrators
  • 789 Beiträge
  • OrtGöttingen
  • Verein:TTV Geismar
  • Spielklasse:Bezirksliga Göttingen

Geschrieben 28 September 2012 - 07:48

Wir haben einige Komplettlösungen für Wiedereinsteiger im Programm. Du solltest Dir mal den Tischtennisschläger anschauen: http://www.tischtenn...sschlaeger.html

Das Allround+ Balsaholz läßt sich leicht spielen. VH: Mambo ist offensiver ausgelegt, für die RH: Cornilleau Control; mit dem hast Du die nötige Sicherheit und kannst trotzdem gut nach vorne spielen.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0