Zum Inhalt wechseln


Foto

Erste Saisonniederlage für Torpedo-Herren - Dinklar spielt sich beim 2:9 in einen Rausch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Torpedo Göttingen

Torpedo Göttingen

    Tischtennis Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 399 Beiträge

Geschrieben 27 Januar 2013 - 09:39

Nun hat es auch Spitzenreiter Torpedo erwischt: Beim RV Kehrwieder Dinklar gab es für die Göttinger gestern (26.01.2013) die erste Saisonniederlage, die mit 2:9 zudem sehr deutlich ausfiel.
Insidern war klar, dass es für Torpedo in Dinklar nicht leicht werden würde: Die enge Halle mit ihren sehr speziellen Spielbedingungen wurde in dieser Saison bislang für alle Gästeteams zur uneinnehmbaren Festung. Dabei ging es für Torpedo gar nicht schlecht los, aber weder Roland/Holzendorf noch Kösterelioglu/Hollung konnten ihre Führungen ins Ziel bringen. Als dann auch das dritte Göttinger Doppel Schönknecht/Ruhnke unglücklich verloren hatte, war zu ahnen, dass es nicht der Tag von Torpedo werden würde. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern spielten sich die Dinklarer in der Folge förmlich in einen Rausch. Ihnen gelang (fast) alles, seitens der Göttinger konnten lediglich Jan Holzendorf und Nils Hollung mit ihren Einzelerfolgen gegenhalten. Trösten kann Torpedo da nur die alte Fußballerweisheit „Lieber einmal 0:5 verlieren als fünfmal 0:1“.
Am Freitagabend (25.01.2013) hatte sich Torpedo I im „Derby“ gegen die Zweite mit 9:2 durchgesetzt. Neben Marius Oberdiek (kampflos gegen den nach wie vor verletzten Cedric Meißner) holten Achim Spiller/Thomas Lening die Punkte für Torpedo II. Mit dem gleichen Resultat verlor Torpedo II am Samstagabend (26.01.2013) auch gegen den SC Marklohe (Punkte für die Göttinger durch das Doppel Spiller/Schiller und den bereits am Freitagabend sehr stark aufspielenden Achim Spiller).
Für Torpedo I geht es nun am 9.2.2013 (16 Uhr) mit dem ebenfalls nicht einfachen Auswärtsspiel beim SC Marklohe weiter, die Zweite tritt zur gleichen Zeit beim TSV Heiligenrode an.

Den kompletten Artikel auf torpedo-goettingen.de lesen




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0