• Startseite
  • Artikel
  • Fragen
  • Können auch Jugendliche in Tischtennis Erwachenenmannschaften den RES Status bekommen?

Können auch Jugendliche in Tischtennis Erwachenenmannschaften den RES Status bekommen?

Da der Jugendersatzspieler JES abgeschafft wurde, können bzw. müssen Tischtennis Vereine ihre Jugendspieler zusätzlich als SBEM melden.

Wie ist das zu bewerten, wenn ein Jugendspieler in seinem letzten Jugendjahr zwar die Spiele in seine Nachwuchsmannschaft absolviert, aber als SBEM nicht auf die nötigen 3 Einsätze kommt.
Ist er dann in der nächsten Saison RES als SBEM? Werden die einzelnen Klassen unabhängig voneinander betrachtet?

Hilmar Heinrichmeyer vom TTVN
Hilmar Heinrichmeyer vom TTVN

Ja, werden sie. Reservespieler gibt es ja nur bei den Erwachsenen - nicht im Nachwuchs- und auch nicht im Seniorenbereich. Wer bei den Erwachsenen Stammspieler ist, muss auf seine drei Einsätze kommen, auch als SBEM, es sei denn, es handelt sich um die unterste Erwachsenenmannschaft. Selbst eine Dame, die bei den Damen als Stammspielerin und bei den Herren als WES gemeldet wird und immer bei den Herren spielt und nie bei den Damen, wird dann bei den Damen Reservespielerin. Da, wo man im Erwachsenenbereich als Stammspieler gemeldet ist, muss man auf seine drei Einsätze kommen.

beantwortet von Hilmar Heinrichmeyer (TTVN)

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 5 plus 5.
Tischtennis Spiel