Tischtennis bei den Ruhr Games

Der Clou: Mehr als 15 unterschiedlichste Sportarten treffen an außergewöhnlichen Industriekultur-Standorten aufeinander – von Skateboarding bis Kanu-Polo, Motocross bis Judo, Parcours bis Tennis. Das Ganze wird eingerahmt von einem attraktiven Konzert- und Kulturprogramm. Freier Eintritt und Sommersonnenhimmel für alle Veranstaltungen inklusive!

Für einen würdigen Abschluss vor der einzigartigen Kulisse des UNESCO-Welterbes Zollverein wird der mehrfache Echo- und „1Live Krone“-Gewinner JAN DELAY sorgen.
Einen Vorgeschmack auf die ungewöhnliche Sportkreuzungen der Ruhr Games gibt Euch der Image-Clip:

Tischtennis bei den Ruhr Games

Die Tischtennis-Wettkämpfe finden im "Zentrum" der Ruhr Games vom 3. bis 6. Juni statt. In der Halle 12 der Zeche Zollverein in Essen bieten 8 Turniertische in Center-Court-Atmosphäre optimale Spielbedingungen. Für viel Stimmung werden die "Jüngsten" bei der Ermittlung des Westdeutschen Mannschaftsmeisters der B-Schülerinnen und B-Schüler am 4. Juni im Rahmen der Ruhr Games sorgen. Am 5. Juni werden Tischtennis Einzelturniere der Mädchen (2002-2005) aus der Metropole Ruhr ausgetragen. Weitere Einzelturniere der Mädchen und Jungen (1999-2001) werden am 6. Juni stattfinden.

Bei den Ruhr Games sticht aber vor allem die Jugendförderung heraus. Das Festival stellt aus jeder Sportart ein NRW-Nachwuchstalent der breiten Öffentlichkeit vor. Für die Sportart Tischtennis leiht die 17-jährige Alena Lemmer ihr Gesicht. Alena wurde bereits Europameisterin im Schülerinnen-Einzel sowie mit der Schülerinnen-Mannschaft 2012. Die Spielerin des TUSEM Essen ist aktuell die 39. der ITTF-Weltrangliste in ihrer Altersklasse.

Alena Lemmer ist die offizielle Markenbotschafterin der Sparte Tischtennis.

Komplettiert wird das ganze durch einen inklusiven Wettbewerb am 3. Juni. Behinderte und Nicht-Behinderte spielen dabei zusammen und nicht gegeneinander. Damit dabei ein gemeinsames Sporterlebnis erzielt werden kann, sind die Nicht-Behinderten Sportler Spieler aus dem mittleren bis unterem Leistungsbereichs.

An diesem Turnier werden auch die 17-jährige Rollstuhl-Tischtennisspielerin Sandra Mikolaschek und der professionelle Rollstuhl-Tischtennisspieler Holger Nikelis teilnehmen.
Sandra Mikolaschek repräsentiert gleichzeitig Rollstuhltischtennis bei den Ruhr Games. Sie ist 2013 Vizeeuropameisterin im Rollstuhltischtennis geworden.

Der Paralympics-Goldmedaillengewinner Holger Nikelis unterstützt als prominentes Gesicht die Ruhr Games. „Ich bin freue mich, neben Christoph Metzelder und Titus Dittmann als Markenbotschafter für die Ruhr Games zu fungieren! Das wird bestimmt eine spannende Zeit bis Juni 2015 und mit Sicherheit eine tolle, inklusive Veranstaltung.“

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 8 und 2.
Tischtennis Spiel