TT-Intercup

Der TT-INTERCUP ist ein offiziell von der ETTU anerkannter Wettbewerb, jedoch zum Unterschied zur European Champions League oder zum ETTU-Cup auf Zentraleuropa (im weitesten Sinn) beschränkt.
Mit Ausnahme der in diesen Bewerben startverpflichteten Teams, können alle Mannschaften – auch Vereine aus niedrigen Spielklassen – ohne nationale Vorqualifikation am TT-INTERCUP teilnehmen.

Auf folgende Besonderheiten, bzw. Vorteile erlauben wir uns noch extra hinzuweisen:

  • verbesserte Öffentlichkeitsarbeit durch internationale Kontakte
  • Spieltermine innerhalb der Runden einvernehmlich frei wählbar
  • Startmöglichkeit für 2. Mannschaften (siehe Pkt. 3.5. der Ausschreibung)
  • Trostbewerb „Città di Verona“ für die Verlierer des 1. Spieles
  • zwei Spiele und zwei unterschiedliche Gegner sind daher garantiert (Ausnahmen = gesetzte Teams)
  • ein interessantes Spielsystem =altes Europaligasystem, 3 bis 5 Spieler absolvieren 6 Einzelspiele und 1 Doppel,
  • überschaubare Kosten und ein geringes Nenngeld. Heimspiel = Nächtigung/Frühstück + 1 Essen für 4 Personen, Auswärtsspiel = Fahrtkosten (z.B. 1 PKW).


Alle weiteren INFOs über den TT-Intercup finden Sie im INTERNET unter www.tt-intercup.eu z.B. Ausschreibung/Teilnahmebedingungen des aktuellen Wettbewerbes sowie das ONLINE – NENNFORMULAR.

Zurück

Tischtennis Spiel